Full text: Biologie : 5. bis 8. Schuljahr

und 
ıen, 
'ht- 
ZU- 
st- 
der 
len 
ind 
ıel- 
ıch- 
eh- 
ige 
äu- 
er, 
ren 
ng. 
in=- 
jer 
auf 
nd 
ise 
 
 
 
6. SCHULJAHR 
 
Stoif 
Bemerkungen zum Stoff 
 
I. Lurche. 
III. Kriechtiere. 
IV. Vögel und Säugetiere als 
gleichwarme Tiere. 
V. Vergleichende Betrach- 
tung und systematische 
Übersicht der Wirbel- 
tiere. 
Wiederholung, el 
kontrolle . 
C. Blutkreislauf und Atmung 
bei Mensch und Tier . 
I. Atmung des Menschen 
und der Wirbeltiere. 
U. Blut und Blutkreislauf 
des Menschen und der 
Wirbeltiere. 
Wiederholung, Se 
kontrolle 
D. Züchtung von Nutz- 
pflanzen und Haustieren . 
I. Herkunft und Züchtung 
‘der Haustiere; 
Hund und Hunderassen, 
Hausrind, Hausschaf und 
Hausziege, Pferd u. Esel, 
Hauskatze, Hausgeflügel. 
Zu BI. Anpassung an das Leben im Wasser und 
auf dem Land. 
Zu BIM. Außer den einheimischen Kriechtieren auch 
einige ausgestorbene Arten (Saurier) nennen. An- 
passung an das Leben im Wasser (Schildkröte, Fisch- 
saurier) und an das Leben in der Luft (Flugsaurier). 
Film 148: Zauneidechse. 
Film 55: Ringelnatter. 
Zu BIV. Schnabeltier und Ameisenigel als Über- 
gangsform vom Kriechtier zum Säugeltier., 
Archaeopteryx als ausgestorbenes Bindeglied zu den 
Vögeln. Warmblüter im Gegensatz zu wechsel- 
warmen Tieren. Anpassung an das Leben in der 
Luft. Vogel- und Fledermausflug. 
Zu B V. Die vergleichende Besprechung des Blut- 
kreislaufes ist dem Stoffgebiet C II vorzubehalten. 
Zu C I. Atmungsorgane, Atmungsvorgang. 
Zu C U. Bestandteile des Blutes. Herz und Blut- 
kreislauf bei Mensch, Kriechtier, Lurch und Fisch. 
Bedeutung des Blutkreislaufes für die Körperwärme. 
Regulierung der Körperwärme (Haut). 
Film 128: Herztätigkeit und Atmung beim 
Menschen. 
Zu D. Klärung der Begriffe: Stammform, Auslese 
(am Beispiel der Süßlupine) und Kreuzung (am 
Beispiel des Schwedischen Panzerweizens). Abstam- 
mung der Haustiere von wildlebenden Herdentieren 
(Ausnahme: Katze). 
Herkunft und Züchtung der Getreidearten (Auslese, 
Kreuzung, Jarowisation; Lyssenko). 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
FEED NAEH EEE ER ERENTO TEN, J 
ERS ER SEES EEE
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.