Full text: Biologie : 10. Klasse

 
4. Die Gesunderhaltung des Menschen 
a) Persönliche, Hygiene 
Hygiene des Körpers (Waschen, Körperpflege, Abhärtung, 
Sport, Erholung, Schlaf. Hinweis auf Schlaftheraphie). Hy- 
giene der Bekleidung (Unterkleidung, Oberkleidung, 
Schuhwerk). 
Hygiene der Ernährung (zweckmäßige Zusammensetzung 
der Nahrung, richtiges Kostmaß, Deckung des Vitamin- 
bedarfs). Die Schädigung der Gesundheit durch GenußB- 
mittel (Alkohol, Tabak, Kaffee u. a.) 
Hygiene des Wohnens (Licht, Lüftung, Wohnraumbedarf, 
sanitäre Anlagen). 
b) Infektionskrankheiten und ihre Bekämpfung 
Ursache und Verbreitung von infektiösen und epidemi- 
schen Krankheiten. Krankheitserreger, Ansteckungsquel- 
len, Übertragungsformen. 
Infektionskrankheiten: Darmerkrankungen (Typhus, Ruhr); 
Krankheiten der Atmungsorgane (Tbc, Keuchhusten, Diph- 
therie, Angina). Scharlach, Masern, Geschlechtskrankhei- 
ten (Tripper, Syphilis). 
Bekämpfung der Infektionskrankheiten: 
Vorbeugen durch persönliche Hygiene, Ausschaltung 
der Ansteckungsmöglichkeiten, Desinfektion, Schutzimp- 
fung, Bekämpfung von Insekten ‘und Ratten. 
c) Das Gesundheitswesen in der Deutschen Demokratischen 
Republik 
Vorbeugender Gesundheitsschutz (Reihenuntersuchungen, 
regelmäßige Zahnkontrolle, Kinderferienaktion, Ferien- 
dienst des FDGB). Einrichtungen des Gesundheitswesens 
(Polikliniken, Betriebspolikliniken, Zahnkliniken, Land- 
ambulatorien und Heilstätten für Werktätige). 
Die „Verordnung zum Schutze der Jugend‘ vom 15. 9. 1955 
und ihre Bedeutung für die körperliche, moralische und 
politische Entwicklung unserer Jugend. 
C. Zoologie 19 Stunden 
1. Vergleichende Anatomie und Physiologie der Tiere 15 Stunden 
(ausgewählte Kapitel) 
Bei der Behandlung dieses Lehrstoffes kommt es vor allem darauf an, den 
Schülern an ausgewählten und konkreten Beispielen aus der Zoologie zu 
zeigen, daß die Lebewesen sich im Verlaufe langer Zeiträume in Anpas- 
sung an ihre Lebensbedingungen von einfachsten, niedersten Formen zu 
höchstdifferenzierten Formen entwickelt haben, Von diesen Grundtatsachen 
der Entwicklungslehre ausgehend sind die Schüler über entsprechende 
8 
 
el
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.