Full text: Lehrplan für das Fach Biologie

 
 
 
1.2. Aus der vergleichenden Anatomie 
Homologe Organe (z.B. Gliedmaßenskelett, Atmung und Blutkreislauf der 
Wirbeltiere; Blattmetamorphosen) 
Rudimentäre Organe 
1.3. Aus der vergleichenden Physiologie 
Gleichartigkeit der wesentlichen Lebensvorgänge 
1.4. Aus der Ontogenie ; 
Vergleich von verschiedenen Embryonen 
(die biog&netische Grundregel) 
2. Geschichte der Organismen 14 Std. 
2.1. Wesen und Entstehung des Lebens 
Die Schüler sollen erkennen, daß das Leben eine auf gesetzmäßige Weise ent- 
standene spezifische Bewegungsform der Materie ist. 
Stoffliche Zusammensetzung der Lebewesen 
Eigenschaften des Lebens 
Die historische Entwicklung der Kenntnis vom Leben 
Die Entstehung des Lebens 
Entstehung orgänischer Verbindungen 
Hypothesen über die Entwicklung lebender Systeme 
Überholte unwissenschaftliche Vorstellungen von der Entstehung des 
Lebens 
2.2. Abstammung und Entwicklung des Menschen 
Bei der Behandlung der Phylogenese des Menschen sollen die Schüler zu der 
Erkenntnis geführt werden, daß auch der Mensch das Ergebnis eines langen 
gesetzmäßigen Entwicklungsprozesses ist. Das Zusammenwirken biologischer 
und gesellschaftlicher Faktoren, besonders die Rolle der Arbeit, bei der Mensch- 
werdung ist hervorzuheben. Den Schülern ist bewußtzumachen, daß die heuti- 
gen Menschenrässen in allen entscheidenden Merkmalen und Eigenschaften 
gleich sind. 
Die Schüler sollen in die Lage versetzt werden, die Phylogenese des Menschen 
und die damit zusammenhängenden Probleme darzustellen und mit Beispielen 
zu belegen. 
Überblick über die Primaten 
Wichtige Fossilien aus der Entwicklung des Menschen 
Biologische und gesellschaftliche Faktoren der Menschwerdung 
Die Arteinheit der heutigen Menschenrassen 
22:
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.