Full text: Lehrplan für Biologie

 
Wirtschaftliche Bedeutung der ungeschlechtlichen Fortpflanzung bei Kul- 
turpflanzen 
Geschlechtliche Fortpflanzung bei Pflanzen 
Zur Information: Verschmelzung freibeweglicher männlicher Geschlechtszellen mit 
Eizellen bei Algen (wasserlebende Pflanzen) 
Verschmelzung freibeweglicher männlicher Geschlechtszellen mit Eizellen auf Vor- 
keimen bei Moos- und Farnpflanzen (landlebende Pflanzen, Fortpflanzung un- 
mittelbar wasserabhängig) 
Verschmelzung des Zellkerns einer männlichen Geschlechtszelle (im Pol- 
lenschlauch) mit einer Eizelle (im Fruchtknoten) bei Samenpflanzen (land- 
lebende Pflanzen, Fortpflanzung nicht unmittelbar wasserabhängig) 
Besonderheiten der geschlechtlichen Fortpflanzung bei Samenpflanzen 
(Wiederholung, Biologieunterricht Klassen 5, 6) 
Ausbildung von Blüten — Eingeschlechtigkeit, Zwittrigkeit; Einhäusigkeit, 
Zweihäusigkeit 
Formen der Bestäubung — Windbestäubung, Insektenbestäubung, Fremd- 
bestäubung, Selbstbestäubung 
Befruchtung; Bildung von Samen und Früchten 
Mannigfaltigkeit der Verbreitung von Samen und Früchten; Vermehrung 
Wachstum 
Wachstum und Individualentwicklung — allgemeine Eigenschaft der Lebe- 
wesen: Kennzeichen des Lebens 
Unterscheiden: Wachstum, Individualentwicklung 
(Wiederholung Biologie Klasse 8, „1.7. Fortpflanzung und Entwick- 
lung“) 
Beobachten von Wachstumsvorgängen an Keimpflanzen 
Formen des Wachstums: 
Zunahme von Assimilaten in der Zelle — Plasmawachstum 
Volumenzunahme der Zelle, Vergrößerung der Zellwände und der Vakuo- 
len — Streckungswachstum; Vorkommen nur bei Pflanzen 
Zunahme der Anzahl der Zellen — Wachstum durch Zellteilung 
Wachstum bei Pflanzen, besonders bei Sproßpflanzen — Wachstumszonen 
der Pflanzen, Wachstum während der Gesamtlebensdauer, Periodizität des 
Wachstums in Abhängigkeit von der Vegetationszeit 
Steuerung von Wachstum und Individualentwicklung durch Hormone 
(Pflanzenhormone) 
27 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.