Full text: Klassen 7 bis 10 (1972)

 
 
Ejakulation von Samenflüssigkeit (Samenfäden, Sekret der Nebenhoden, der 
Bläschendrüsen und der Vorsteherdrüse) durch die Harnröhre 
 
7.3. Embryonalentwicklung 
7.3.1. Befruchtung und Entwicklung des Keimes (Embryo) ; i 
Befruchtung einer Eizelle im Eileiter, Beginn der Furchung, Einnisten des Keimes 
in der Gebärmutterschleimhaut, hormonale Hemm ung weiteren Follikelwachstums, 
Schwangerschaft 
Einschluß des Keimlings in Eihüllen 
Schutz des Keimlings durch Fruchtwasser 
Bildung und Funktion von Plazenta und N. abelschnur (Stoffwechsel des Keimlings 
in Verbindung mit dem mütterlichen Stoffwechsel) 
Die weitere Entwicklung des Keimlings (in den ersten 3 Monaten — vorrangige 
Differenzierung der inneren Organe und der äußeren Gestalt; in den folgenden 
Monaten — vorrangiges Wachstum und Größenzunahme; selbständige Lebens- 
fähigkeit vom 7. Schwangerschaftsmonat an) 
7.3.2. Geburt 
Trennung des selbständig lebensfähigen Keimlings von der Mutter (Eröffnung, 
Austreibung, Nachgeburt) 
Hormonale Steuerung der Geburt 
Funktionsfähigkeit der Brustdrüsen (Milchabsonderung) durch Hormonwirkung 
Abnabeln, Auslösen der ersten Atembewegungen des Neugeborenen durch Kohlen- 
dioxidüberschuß im Blut 
Saug-Schluck-Reflex des Neugeborenen (Säugling) 
Gesundheitsschutz für Mutter und Kind: 
Betreuung werdender Mütter durch Maßnahmen und Einrichtungen unseres 
sozialistischen Staates — Gesetz zum Schutze von Mutter und Kind 
7.4. Nachgeburtliche Entwick 
lung unter besonderer Berücksichtigung des Jugend- 
alters 
Unterscheidung von Entwicklungsphasen des Me 
en nschen: vorgeburtliche Entwick- j 
lung, Säuglings-, Kleinkind-, Schulkind, J ugend a, 
-» Erwachsenen- und Greisenalter 
Reifeentwicklung zwischen dem 12. und 18. Lebensjahr: 
Unterschiede zwischen dem Beginn, der Dauer und dem Abschluß der Reife- 
entwickl iMä Ns 
en und Jungen; individuelle Unterschiede im Verlauf der 
50 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.