Full text: Klassen 7 bis 10 (1973)

Die Schüler sollen Wachstum und Entwicklung (Individualentwicklung) unter- 
scheiden und wichtige Entwicklungsphasen des Menschen kennenlernen und kurz 
charakterisieren. Die Geschlechter und ihre Besonderheiten müssen im Zusammen- 
hang mit der körperlichen Reife des Menschen gesehen werden. Bei der Behandlung 
der Embryonalentwicklung ist vor allem die Beziehung zwischen Embryo und 
Mutter zu berücksichtigen. 
Der Unterricht über Schwangerschaft und Geburt eignet sich ganz besonders für 
eine Einflußnahme auf das Verhalten der Schüler im Sinne der sozialistischen 
Moral und muß deshalb für die sexualethische Erziehung genutzt werden. Um den 
Jugendlichen zu helfen, die physischen und psychischen Veränderungen in dieser 
Phase ihrer Entwicklung zu erkennen, sind Probleme der Sexualität im Jugendalter 
offen zu diskutieren. 
Die Schüler sollen erkennen, daß die Stellung der Frau in der Gesellschaft und die 
Sorge, die Staat und Gesellschaft den Kindern angedeihen lassen, von der Gesell- 
schaftsordnung abhängig sind. 
7.1. Fortpflanzung — eine grundlegende Eigenschaft der Lebewesen 
Wachstum — Vermehrung der Zellen und Zunahme der Zelisubstanz 
Entwicklung — gerichtete irreversible Veränderung des Organismus, verbunden 
mit Vermehrung und Veränderung der Zellen, beginnend mit der Befruchtung der 
Eizelle und endend mit dem Tod 
Fortpflanzung — Erhaltung der Art durch Entstehung neuer Generationen aus 
Keimzellen 
Fortpflanzung des Menschen — Vereinigung von Ei- und Samenzelle (Befruchtung), 
Bildung einer Zygote (Entwicklung der Zygote zu einem neuen Individuum) 
7.2. Bau und Funktion der Geschlechtsorgane 
7.2.1. Das weibliche Geschlecht 
Eierstöcke — Follikelreifung, Follikelsprung 
Eileiter — Eiwanderung 
Gebärmutter (Uterus) — Ausbildung eines Gelbkörpers, Rückbildung des Gelb- 
körpers beim Absterben des Eies, Menstruation 
Funktionales Zusammenwirken der Eierstöcke und der Gebärmutter durch 
Hormone, übergeordnete Steuerung durch Hirnanhangsdrüse 
7.2.2. Das männliche Geschlecht 
Hoden — Samenzellenreifung 
Hodenkanälchen — Samenzellenspeicherung 
49 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.