Full text: Lehrplan Biologie

netischer Erkenntnisse und über den Mißbrauch solcher Erkennt- 
nisse zu menschenfeindlichen Zwecken zu bilden sowie ein ent- 
sprechendes Verhalten als richtig zu begründen. 
Bei der Behandlung der Genetik ist auf Beispiele aus der Human- 
genetik zurückzugreifen. 
In früheren Klassenstufen wurden folgende mit der Thematik zusan- 
menhängende Stoffe behandelt: 
Stoff- und Energiewechsel der Zelle (Klasse 9), 
Genetik (Klasse 10), } 
Züchtung von Pflanzen und Tieren (Klasse ,10), 
Die Zelle als morphologische und physiologische Grundeinheit des 
Lebens (Klasse 11), 
Viren und Bakteriophagen (Klasse 11), 
Bakterien (Klasse 11), 
Entwicklungsphysiologie (Klasse 12), 
Primär-, Sekundär- und Tertiärstruktur der Eiweiße (Chemie, 
Klasse 11). 
5,1. Die Zelle als Träger und Überträger der Erb- 
anlage 
Die in den Klassen 10 und 11 behandelten Fakten über genetische 
und zytologische Probleme sind zu wiederholen und zu ergänzen. 
Damit werden die Grundlagen für den folgenden Stoff bereitge- 
stellt. Bei der Wiederholung ist besonders auf klare Begriffs- 
3 Std. 
abgrenzungen zu achten. 
Das iitronoennikroskopimnche 
Baia der. zelle 
Zytoplasma, Nukleus mit Chromatingerüst, Zentralkörperchen, 
Mitochondrien, Ribosomen, endoplasmatisches Retikulum, Plasti- 
den 
Chromosomenstruktur: 
Matrix, Chromatiden, Chromonema, Chromomere, Nukleolus, Zentro- 
mer 
Weitergabe der Erbsubstanz 
Verdopplung und Teilung der Chromosomen 
Vermehrung der Erbsubstanz und ihre Verteilung 
67 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.