Full text: Klassen 7 bis 10 (1983)

 
 
vorzubereiten, sollen Lage und Verteilung der Tastkörperchen behandelt 
werden. Entsprechend den vielfältigen Funktionen der Haut muß den 
Schülern die Bedeutung einer gesunden Haut für die Gesunderhaltung 
des gesamten Organismus bewußt gemacht werden. i 
Diese Erkenntnis soll die Schüler befähigen, Maßnahmen zur Reinigung, 
Abhärtung und Pflege der Haut besser verstehen und richtig anwenden 
zu können. A ; 
3.1. Bau und Funktionen der Haut 
Die Haut, ein Organ, das den Organismus gegen die Außenwelt abgrenzt 
und ihn zugleich mit. ihr verbindet 
Unterscheiden zwischen der Haut, die die äußere Oberfläche des Körpers 
bildet, und der Haut, die die innere Oberfläche bildet 
Funktionen der äußeren Haut A 
Abgrenzung gegen die Umwelt; Schutz gegen mechanische Beanspru- 
chung, gegen das Eindringen von Wasser, Bakterien, Fremdkörpern; Ver- 
mittlung von Empfindungen (Temperatur, Druck); Abgabe. von Stoffen 
(Schweiß, Talg, Milch); Temperaturregelung (Haargefäße); Speicherung 
(Fett) \ 
Funktionen der inneren Haut (Schleimhaut) . 
Abgrenzung gegen die Umwelt im Inneren des Organismus; Schutz gegen 
mechanische Beanspruchung, gegen das Eindringen von Bakterien und 
Fremdkörpern; _ Vermittlung von Empfindungen (Geschmack, Geruch, - 
Temperatur, Druck); Abgabe von Stoffen (Schleim, Enzyme, Kohlendi- 
oxid, Harn); Aufnahme von Stoffen (Wasser, Sauerstoff, Grundbausteine 
der Nährstoffe) 
Hautschichten 
Oberhaut: Hornschicht, Keimschicht — Schutz; Regeneration der Ober- 
haut 
Lederhaut (Unterhaut): Schweißdrüsen, Talgdrüsen, Milchdrüsen — Aus- 
scheidung und Sekretion; Haargefäße, Hautmuskeln, Sinneszellen, Ner- 
ven — Reaktion auf mechanische und thermische Reize 
Wärmeregulation — Verengung oder Erweiterung der Hautkapillaren 
Sur eneutbindesewebe, Fetteinlagerung — Speicherung, : Wärmeisolation, 
utz 
Hautderivate: Haare, Nägel 
Demonstration der Wasserabgabe durch die Haut 
Demonstration der Wasserabgabe bei der Atmung 
3.2. Hygiene der Haut 
Bedeutung einer gesunden Haut für die G i 
esundheit des gesamten Orga- 
nismus (entsprechend den Hautfunktionen) = 5 
36 
 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.