Full text: Klassen 5 bis 10 (1989)

 
 
 
Ernährung von organischen Stoffen, 
Entzug von organischen Stoffen aus abgestorbenen Pflanzen- und Tierresten, Zer 
Setzen zu anorganischen Stoffen 
Entzug von organischen Stoffen aus lebenden Pflanzen und Tieren, Parasiti. 
mus 
Fortpflanzung - ungeschlechtlich durch Zellteilung; Koloniebildung 
Nahrung, Feuchtigkeit und günstige Temperatur als Umweltbedingungen für 
Fortpflanzung, Überdauerung ungünstiger Umweltbedingungen bei einigen Bak- 
terien durch Sporen 
Bedeutung der Bakterien: 
ZerSetzen von abgestorbenen Pflanzen und Tieren - Humusbildung, Kompoztaut- 
bereitung; Hinweis auf biotechnologische Verfahren wie Müllkompostierung zur 
Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit, Abwasserreinigung, Gülleaufbereitung 
Verderb von Nahrungsmitteln und Rohstoffen, Maßnahmen zu deren Schutz vor 
dem Verderben durch Entzug günstiger Umweltbedingungen; Hinweis auf Louis 
PASTEUR 
Begründen von Maßnahmen zum Konsgervieren von Nahrungsmitteln 
Nutzung von Bakterien zur Herstellung von Nahrungsmitteln, z. B. Milchpro- 
dukte, Brot, Sauerkraut, und Futtermitteln, z. B. Silage; Hinweis auf Nutzung von 
Bakterien bei der Metallgewinnung 
Stoffentzug aus lebenden Organismen; Bakterien 
Tuberkulose, Keuchhugten, Wundstarrkrampf 
Übertragung von Bakterien von einem Organismus auf andere - Infektion, Infek- 
tionskrankheiten; Verhinderung von Infektionskrankheiten durch Staatliche Maß- 
nahmen, z.B. Impfung, Desginfektion Und persönliche Hygiene ; 
Entdeckung der Erreger von Tuberkuloge und Cholera durch Robert KOCH; Hin- 
weis auf Seuchen der Vergangenheit, z. B. Cholera, Pest, Typhus 
Experiment: 
Nachweis unterschiedlicher 
nen Umweltbedingungen (L) 
als Krankheitserreger, z. B. von 
Entwicklung von Bakterienkolonien bei verschiede- 
2.2. Blaualgen (1 Stunde) 
Erdgeschichtlich gehr alte einzellige Organismen; Zellen mit Chlorophyll, Zell- 
kernsubstanz in Zelle verteilt 
Blaualgen als Erstgiedler und Anfan 
Auftreten in nährstoffrei 
gSglied von Nahrungsketten; massenhaftes 
chen Gewäggern 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.