Volltext: Kurrent?- Kursiv?- Rund?- oder neues Normalalphabet!!!

Rd 
Jede Ecke giebt einen Halt. Daher hat die Schrift nach Ab- 
rundung zu ftreben. Aus diefem Grunde find die deutjchen Grund- 
ftriche zu verwerfen! Außer den befferen Schülern und profefjionellen 
Schreibern jchreibt fie Fein Menfch nach Vorfchrift, wie fie in der Schule 
gelehrt werden. Man nehme nur die Lupe zur Hand und betrachte jeine 
eigene Schnellichrift! Man wird ftaunen über fein eigenes Abrundungs- 
bejtreben! 
Hierbei ift noch zu bemerfen, daß die Hand einen nach abwärts 
anfchwellenden Keilftrich, wenn die Feder in demfelben wieder aufwärts 
geht, wie beim qu, nicht als Ecke, fondern als enge Schleife empfindet. 
Dies die Hauptforderungen; die Herren Schreibmeifter jtellen ja 
noch mehr auf. Ich verzichte zunächit auf diefelben al® unmejentlichere 
und will nur ein Wort über die Forderung: Jeder Buchftabe joll 
Ichön jein! jagen. 
Buchftabenfchönheit ift ein relativer Begriff, wie andere Schönheit 
auch. Eine Einigung in diefem Punkte wird nicht zu erzielen jein. 
„Wat dem Eenen fin Uhl is, dat’S nen Annern fin Karnalljen-Bagel.“ 
Sch nenne eine Schrift gut, bez. fchön, wenn fie Sauberfeit, 
Negelmäfigfeit und einen gewiffen Gejchmad, jei dies auch) ein 
eigenartiger, zeigt. Im diefem Sinne freue ich mich über eine Hand- 
ichrift aug der Urgroßväterzeit ebenfo, wie über eine Hübjche Schulichrift. 
Bierfchriften wachjen auf einem anderen Felde. — 
Wo bliebe übrigens die Stenographie, wenn man bei ihr diejen 
Grundfag hätte wollen befonders in den Vordergrund stellen? — 
Um das Gejagte möglichjt kurz zu fahfen: Man beftrebe jich in Der 
Schrift größter Einfachheit und Anfchlußfähigfeit und gebe 
überall der Rundung vor der Ede den Vorzug. 
IT. Die Frage. 
Diefe Forderung größter Einfachheit, Anjchlupfähigkeit und 
möglichfter Abrundung ift weder bei dem deutjchen, noch bei dem 
englifchen Alphabete in wünfchenswerter und erreichbarer Weije durch- 
geführt. 
Beide Alphabete enthalten eine Menge überflüffiger Beitandteile, 
die bei der Schnellfchrift jerupellos geopfert werden. 
Beide Alphabete weifen eine Anzahl Buchjtaben auf (abgejehen vom 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.