Full text: Elementarisierung im Schulbuch

€) Überschriften, die im Text wenige Bezugsstellen haben. Bezugsstellen sind Stellen 
im Text, an denen der Titel, d.h. die Titellexeme wörtlich oder synonymisch auftauchen. 
Ihre lernfördernde Rolle besteht darin, dass sie die aktivierten Wissensschemata stabil 
halten und somit den Leser bei der Antwortsuche auf die durch den Titel evozierten 
Fragen unterstützen (Pilz 1992, 429). 
f) Überschriften, die inadäquate Fragen zum Textinhalt evozieren lassen. Eine Titelin- 
terpretation bewirkt beim Leser eine Haltung der Fragestellung, d.h. der Leser erwartet, 
dass der Text die durch die Überschrift evozierten Fragen verständlich und zufrieden 
stellend beantwortet. Falls der Text auf die evozierten Fragen nicht hinreichend eingeht, 
reduziert dies die Effizienz der Textverarbeitung im beträchtlichem Ausmaß. 
Im Folgenden werde ich empirisch nachweisen, dass schwach informative, vage for- 
mulierte Titel, die lediglich das Thema sehr allgemein angeben, nicht im Stande sind, 
ihre lernfördernde Funktion auszuüben. 
3 Auswirkungen einer gezielten Titelperzeption 
auf die Effizienz der Textverarbeitung im Fachunterricht 
Um die Auswirkungen einer gezielten Perzeption eines Lehrwerktitels auf die Effizienz 
der Textverarbeitung unter normalen Schulbedingungen empirisch zu überprüfen, habe 
ich mit meinen Seminarstudenten in polnischen und deutschen Schulen eine Reihe von 
Experimenten durchgeführt, in denen Schülergruppen mit Texten aus den Lehrwerken 
für Biologie, Geschichte oder Erdkunde gelernt haben. Wir wollten ermitteln, wie sich 
eine gezielte Auseinandersetzung mit dem Titel und folglich mit dem Lehrwerktext auf 
die Effizienz der Textarbeit auswirkt. Dazu haben wir folgende Experimente durchge- 
führt‘? 
1) Eine Schülergruppe hat einen Text mit gezielter Titelverarbeitung und eine andere 
denselben Text ohne gezielte Titelverarbeitung gelesen. in 
2) Eine Schülergruppe hat einen Text mit gezielter Verarbeitung des originalen Lehr- 
werktitels und eine andere denselben Text mit gezielter Verarbeitung eines opti- 
mierten Titels gelesen. 
 
° Inder Fachliteratur finden sich zahlreiche Berichte über durchgeführte Experimente, in denen der Einfluss 
des Texttitels auf die Effizienz der Textverarbeitung untersucht wurde. Im Unterschied dazu wollten wir in 
eigenen Untersuchungen diesen Einfluss unter normalen Schulbedingungen und bei Einsatz authentischer 
Lehrmaterialien überprüfen. 
325 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.