Full text: Das Schulbuch zwischen Lehrplan und Unterrichtspraxis

Literaturverzeichnis 
Baldzuhn, Michael (2004): Avian. In: Ruh, Kurt [u. a.] (Hgg.): Die deutsche Literatur 
des Mittelalters. Verfasserlexikon. Zweite Auflage. Bd. 1ff., Berlin, New York 
1978ff., Bd. 11, Sp. 195-204. 
Baldzuhn, Michael (2001): Schriftliche Textauslegung und mündlicher Unterricht. Das 
Beispiel der älteren lateinisch und volkssprachlich glossierten Aviane (9.-11. Jahr- 
hundert). In: Bergmann, Rolf, Elvira Glaser und Claudine Moulin-Fankhänel (Hgg.): 
Mittelalterliche volkssprachliche Glossen. Internationale Fachkonferenz des Zent- 
rums für Mittelalterstudien der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2. bis 4. August 
1999. Heidelberg (Germanistische Bibliothek 13), S. 485-512. 
Baldzuhn, Michael (1996): Quidquid placet. Stellung und Gebrauchsformen der ‚Fabu- 
lae Aviani’ im Schulunterricht des 15. Jahrhunderts. In: Kintzinger, Martin, Sönke 
Lorenz und Michael Walter (Hgg.): Schule und Schüler im Mittelalter. Beiträge zur 
europäischen Bildungsgeschichte des 9. bis 15. Jahrhunderts. Köln, Weimar, Wien 
(Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte 42), S. 327-383. 
Boas, Marcus (Hg.) (1952): Disticha Catonis. Amsterdam. 
Bodemann, Ulrike (2000): Cedulae actuum. Zum Quellenwert studentischer Belegzettel 
des Spätmittelalters. Mit dem Abdruck von Belegzetteln aus dem 14. bis frühen 16. 
Jahrhundert. In: Grubmüller, Klaus (Hg.): Schulliteratur im späten Mittelalter. Mün- 
chen (Münstersche Mittelalter-Schriften 69), S. 435-499. 
Brüggemann, Theodor und Otto Brunken (1987/ 91): Handbuch zur Kinder- und Jugend- 
literatur. Bd. 1: Vom Beginn des Buchdrucks bis 1570. Bd. 2: Von 1570 bis 1750. 
Stuttgart. 
Grubmüller, Klaus (1983): Der Lehrgang des Triviums und die Rolle der Volkssprache 
im späten Mittelalter. In: Moeller, Bernd, Hans Patze und Karl Stackmann (Hgg.): 
Studien zum städtischen Bildungswesen des späten Mittelalters und der frühen Neu- 
zeit. Bericht über Kolloquien der Kommission zur Erforschung der Kultur des Spät- 
mittelalters 1978-1981. Göttingen (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften 
in Göttingen. Philologisch-historische Klasse. Dritte Folge. Nr. 137), S. 371-397. 
Guaglianone, Antonio (Hg.) (1958): Aviani Fabulae. Turin. 
Illmer, Detlef (1979): Erziehung und Wissensvermittlung im frühen Mittelalter. Ein 
Beitrag zur Entstehungsgeschichte der Schule. Kastellaun/ Hunsrück. 
Kinzinger, Martin (2000): Bildungsgeschichte in der Wissensgesellschaft? Historische 
Forschung zur Geschichte der Bildung und des Wissens im Mittelalter. In: Jahrbuch 
für historische Bildungsforschung, Jg. 6, S. 299-316. 
Miethke, Jürgen (1990): Die mittelalterlichen Universitäten und das gesprochene Wort. 
In: Historische Zeitschrift, Jg. 251, S. 1-44. 
Müller, Johannes (Hg.) (1885/ 86): Vor- und frühreformatorische Schulordnungen und 
Schulverträge in deutscher und niederländischer Sprache. Zschopau (Sammlung sel- 
ten gewordener pädagogischer Schriften früherer Zeiten 12f.). 
Powitz, Gerhardt (1988): „Modus scolipetarum et reportistarum“. Pronuntiatio and fif- 
teenth-century university hands. In: Scrittura e civilta, Jg. 12, S. 201-211. 
149 
Rd 
er 
a 
5 
EN 
x 
EEE 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.