Full text: Physik : 9. bis 12. Schuljahr (1953)

 
 
 
Stoff 
 
 
Std. 
Bemerkungen zum Stoff 
 
III. Der Wechselstromkreis 
1. Der Wechselstromwiderstand 
Die Frequenz des Wechselstroms, 
die Kreisfrequenz. Der Zusam- 
menhang von Spannung und 
Stromstärke im Wechselstrom- 
kreis. Induktiver und kapazi- 
tiver- Widerstand, Wirkwider- 
stand, Blindwiderstand und 
Scheinwiderstand. 
2. Arbeit und Leistung im Wechsel- 
stromkreis 
Die Phasenverschiebung zwi- 
schen Spannung und Strom; 
Arbeit und Leistung im Wech- 
selstromkreis, der Leistungs- 
faktor, Effektivwerte von Span- 
nung und'Strom. 
4Y. Leitungsvorgänge in Gasen 
% Unselbständige Leitung 
Die Ionisation der Gase. 
= Selbständige Leitung 
Blitz, Funken, _ Büschelentla- 
dung, Lichtbogen, Quecksilber- 
dampfgleichrichter. Entladungs- 
röhren: Glimmlampe, Leucht- 
röhren. Kathodenstrahlen. Die 
spezifische Ladung der Elek- 
"tronen (e/m). Kanalstrahlen. 
V. Elektrenenemission 
1. Glühemission 
Der sglühelektrische (Edison-) 
Effekt. Die Zweielektroden- 
röhre (Diode) als Gleichrichter. 
Die Dreielektrodenröhre: 
Steuerwirkung, Verstärkerwir- 
kung, Kennlinie, Die Braunsche 
Röhre. 
2. Photoemission 
Der lichtelektrische (Hall- 
wachs-)Effekt. Die Photozelle. 
 
(6) 
(8) 
(1) 
(6) 
(M) 
(2) 
 
N 
Zu III.1. und 2.: Erweiterung der 
nur für Gleichstrom gültigen Ohm- 
und Kirchhoffschen Gesetze auf den 
Wechselstromkreis durch Hinzukom- 
men des Einflusses von Kapazität 
und Selbstinduktion. Die Wider- 
standsgrößen sind nicht nur rechne- 
risch, sondern auch graphisch (vek- 
toriell) zu behandeln. 
Zu IV.1. und 2.: Auf die Feldstärken- 
verhältnisse im Entladungsgebiet. ist 
nur kurz hinzuweisen. 
Die Leuchterscheinungen‘ bei Gas- 
entladungen sind an dieser Stelle 
nur phänomenologisch zu behandeln 
und * durch Elektronenstoß zu er- 
klären. 
Zu V.1. und 2: Die Behandlung 
schließt an den Versuch mit der 
Entladungsröhre an, bei dem die 
selbständige Leitung mit abnehmen- 
dem Gasdruck erlischt. x 
 
  

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.