Full text: Chemie, (2. und 3. Tertial) (1950)

8. Schuljahr 
der Std. 
 
RENT mmamnmnmeng meme 
Sioſfangabe Anzahl Methodischue Erläuterungen 
HU. Tertial 
17.21. Woche: 
4. Stoffe des Pflanzen- und 
Tierkörpers (Zucker und 
Stärke: das Gärungsgewerbe 
[Brauerei und Bäckerei]. 
Zellstoff, Papier, Spinn- 
stoffe, Fette, Eiweiß, Nah- 
rungsmittel) . 
22.25. Woche: 
5. Einige Stoffe der Erdrinde 
und ihre technische Verwen- 
dung (Der Kalkstein und 
geine Verwendung beim 
Bauen; Allgemeines über 
Gesteine, Mineralien, Erze; 
die Bodenarten und ihre 
Entstehung; die Glasindu- 
- strie; Keramik; Baustoffe) . 
26.28. Woche: 
6. Die Kohle --- Brennstoffe 
(Entstebung und Gewinnung 
der Kohle; feste Brennstoffe; 
Umwandlung der Kohle in 
gasförmige und flüssige 
Brennstoffe [Entgasung, 
| Leuchtgas]; Erdöl, Benzin, 
Treibstoffe) . .. 
III. Tertial 
29.--31. Woche: 
7. Kigen und Stahl (Eisenerze; 
Grundzüge der technischen 
Roheisgen- und Stahblgewin- 
nung) 
40 
co 
zu den einzelnenThemen des Stoffplanes 
Zu 4: Bei der Frage, nach der Zusam- 
mensetzung der organischen Verbindungen 
wird man sich auf den qualitativen Nach- 
weis der Aufbauelemente beschränken 
müssen. Damit soll dem Biologieunterricht / 
insofern geholfen werden, als der Schüler 
eine Kenntnis von 'der Zugammensetzung 
dieger Stoffe mitbringt. | 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.