Full text: Chemie (1954)

Stunden 
Zusammenhang zwischen Molekulargewicht und Liter- 
gewicht eines Gases. Die Bestimmung des Litergewichts 
von Gasen. 
Das Prinzip der Molekulargewichtsbestimmung durch 
die Ermittlung der Dampfdichte (nach Victor Meyer). 
Prinzip der Atomgewichtsbestimmung. 
d) Wertigkeit und Äquivalentgewicht (2) 
Begriff der Wertigkeit, 
Bestimmung des Äquivalentgewichts, 
Grammäquivalent Wal). 
e) Zusammenfassende Wiederholung: (2) 
Wie findet man die chemische Formel einer Verbindung? 
II. Sauerstoff und Wasserstoff 11 
In diesem Stoffgebiet werden eine Reihe weiterer theoretischer 
Grundlagen behandelt (Energieumsetzungen bei chemischen 
Reaktionen, chemisches Gleichgewicht), die von großer Bedeu- 
tung für den weiteren Unterricht sind. Die technische Gewin- 
nung von Sauerstoff und Wasserstoff bietet Gelegenheit, eine 
Reihe von Kenntnissen zu vermitteln, die zum Inhalt der poly- 
technischen Bildung gehören. 
1. Zusammenstellung der bekannten Eigenschaften beider Gase (eb) 
Labormäßige Darstellung von Sauerstoff. 
Reaktion von Sauerstoff mit einigen Nichtmetallen. 
Labormäßige Darstellung von Wasserstoff. Brennbarkeit. 
Knallgas. 
2. Technische Gewinnung von Sauerstoff und Wasserstoff (2) 
Technische Gewinnung von Sauerstoff aus flüssiger, Tat. 
Prinzip des Linde-Verfahrens (qualitative Formulierung des 
Joule-Thomson-Effekts. Erläuterung des Gegenstromprin- 
zips als eines wichtigen allgemeinen Prinzips der chemischen 
Technik). ; 
Technische Wasserstoffgewinnung. 
3. Energieumsetzungen bei chemischen Vorgängen (7) 
Verbrennungswärme, Bildungswärme, Wärmetönung einer 
Reaktion. 
Oxydation und Reduktion unter Berücksichtigung der 
Energieverhältnisse: Wasserstoff als Reduktionsmittel, Re- 
duktion durch unedle Metalle und Kohlenstoff. Aufstellung 
der Energiebilanzen. 
Umkehrbare Reaktionen, das chemische Gleichgewicht. 
11 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.