Full text: Chemie : 9. bis 12. Klasse (1955)

OBERSCHULE 
CHEMIE 
9. BIS 12. KLASSE 
VORWORT 
Der Chemieunterricht der Oberschule hat die Aufgabe, chemische Kenntnisse 
und Erkenntnisse zu vermitteln, die Bestandteile der für die Tätigkeit in der 
Gesellschaft notwendigen allgemeinen Bildung sind. Die Schüler sollen 
Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit einfachen chemischen Geräten 
und in der Durchführung grundlegender Versuche erwerben, Der Chemie- 
unterricht trägt wesentlich zur weltanschaulichen Bildung und zur patrio- 
tischen Erziehung der Schüler bei. 
Der Chemieunterricht in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Klas- 
sen (B) hat im besonderen das Ziel, die Schüler auf das Fach- und Hoch- 
schulstudium nach dem 10. bzw. 12. Schuljahr vorzubereiten, 
Im Chemieunterricht werden den Schülern systematische Kenntnisse von 
den Eigenschaften der wichtigsten chemischen Elemente in Abhängigkeit 
von ihrer Stellung im Periodensystem und von wichtigen Verbindungen 
und Stoffgruppen der anorganischen und organischen Chemie vermittelt. 
Damit im Zusammenhang lernen die Schüler die grundlegenden chemischen 
und physikalisch-chemischen Gesetze kennen. 
Der Chemieunterricht dient im besonderen der polytechnischen Bildung. 
Die Schüler sollen mit den wichtigsten Grundlagen der chemischen Wissen- 
schaft, die zum Verständnis der modernen chemischen Produktion notwendig 
sind, sowie mit den Grundprinzipien der chemischen Produktion selbst be- 
kannt gemacht werden. 
Es sollen elementare Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickelt werden, die für 
die Arbeit in der modernen chemischen Produktion von allgemeiner Bedeu- 
tung sind. 
Zu den Zielen des Chemieunterrichts in der Oberschule gehört im beson- 
deren die Entwicklung folgender Fähigkeiten und Fertigkeiten: 
1. die Fähigkeit, logisch und dialektisch zu denken, 
2. die Fähigkeit, chemische Erscheinungen zu beobachten und die Sinnes- 
organe zweckvoll zu gebrauchen, 
3. die Fähigkeit, Beobachtungsergebnisse kurz und sachlich zu formulieren 
und Schlußfolgerungen aus ihnen sachlich und sprachlich richtig in 
mündlicher und schriftlicher Form wiederzugeben, 
4. die Fertigkeiten, mit einfachen chemischen Geräten umzugehen und ein- 
fache chemische Experimente durchzuführen, 
5, die Fähigkeit, einfache Aufgaben auf experimentellem Wege zu lösen, 
3 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.