Full text: Direktive (vorläufiger Lehrplan) für den Chemieunterricht

Unterrichtsergebnisse des 9. Schuljahres 
T: 
Sichere Kenntnisse der in der Grundschule behandelten chemischen Begriffe und 
Vorgänge. 
2. Verständnis der besprochenen technologischen Vorgänge. 
3. Fähigkeit zur Definition der Begriffe Atom- und Molekulargewicht. 
Sauerstoff und Wasserstoff 13 Stunden 
. Sauerstoff 
Darstellung im Labor, Eigenschaften 
Oxydationsvorgänge 
Verwendun 
Wiederholung der Begriffe Element — Verbindung — Gemisch. 
. Wasserstoff 
Darstellung im Labor, Eigenschaften 
Reduktionsvorgänge 
Vorgänge im Generator 
Wassergasherstellung 
Generatorgasherstellung 
Energetische Verhältnisse 
‘ Verwendung des Wasserstoffs 
3. 
Die Daltonsche Atomhypothese 
Atom- und Molekulargewicht 
Wertigkeit 
Hinweise: 
Ziel des Abschnittes ist vor allem eine Wiederholung einiger im Gründschul- 
unterricht behandelter Vorgänge und Stoffgruppen. Die Schüler sollen exakte 
Definitionen geben können und am Beispiel der technischen Gewinnung des 
Wasserstoffs einen ersten Einblick in den Ablauf eines technologischen Vor- 
ganges erhalten. Bei der Behandlung des Generatorprozesses ist auf die 
energetischen Verhältnisse einzugehen. Nach Möglichkeit sollte ein Generator 
besichtigt werden. 
Lehrbuch: Es kommen mit Einschränkungen folgende Abschnitte des 
Lehrbuches in Frage: S. 6—10, 24—28, 48, 54—56, 60—61, 63— 79. 
Geschichte: Dalton. 
1I. Säuren, Basen und Salze 9 Stunden 
d 
2. 
Allgemeine Darstellungsweise der Sauerstoffsäuren. 
Charakteristische Eigenschaften der Säuren. 
Allgemeine Darstellungsweise der Basen. 
Charakteristische Eigenschaften der Basen. 
23 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.