Full text: Direktive (vorläufiger Lehrplan) Chemieunterricht

 
II. Kohlehydrate 22. Stunden 
  
1. Monosaccharide 
Traubenzucker und Fruchtzucker 
Eigenschaften und Konstitution* 
Die Konfiguration der Glucose 
Optische Aktivität, asymmetr. C-Atom 
 
 
  
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2. Oligosaccharide 
Konstitution des Rohrzuckers 
Invertzucker 
ı Technische Zuckergewinnung } 
3. Polysaccharide 
f Stärke | 
N Konstitution, Abbau* | 
ı Alkoholische Gärung, Brauerei > | 
N Cellulose 
| Vorkommen, Technische Gewinnung 
\ Abbau, Eigenschaften* . 
\ Holzverzuckerung 
Papierherstellung 
Kunstseide und Zellwollindustrie 
h Hinweise: 
Das Schwergewicht der Behandlung liegt auf dem chemischen Aufbau der 
Kohlenhydrate (Anwendung der Stereochemie), den industriellen Verfahren 
zur Zucker- und Zellstoffgewinnung und dem Viskoseverfahren. Eine Werks- 
besichtigung wird empfohlen. 
Lehrmittel: 
F 81 Bierbrauerei 
F 145 Zückergewinnung 
| F.75 Zellstoffgewinnung 
Geschichte: Staudinger, Pasteur, Chardonnet, Swan. 
Literatur: Ch 11/52 Textilfasern; Ch 10/53 Zellwollproduktion. 
| 11T. Organische Stickstoffverbindungen 6 Stunden ’ 
1. Eiweißstoffe 
Vorkommen und Zusammensetzung 
Eigenschaften* 
Kolloide Lösungen ’ 
| Schwierigkeiten der Eiweißsynthese 
2. Harnstoff 
- Bedeutung der Harnstoffsynthese durch Wöhler 
Technische Harnstoffgewinnung 
Verwendung des Harnstoffs* 
* Schülerübungen 
20 
 
 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.