Full text: Lehrplan für den Chemieunterricht der Vorbereitungsklassen 9 und 10 zum Besuch der Erweiterten Oberschule (präzisierter Lehrplan)

 
 
  
Materie innerhalb der durch die Art der Darstellung und Betrachtung gege- 
benen Grenzen zu veranschaulichen. 
1 
Im Bereich der Reaktionskinetik ist zur Unte des Erkenntnisprozesses 
der zeitliche Verlauf von Reaktionen in Abhängigkeit von der Konzentration 
der an der Reaktion beteiligten Stoffe in verschiedener Form graphisch darzu- 
 
 
 
stellen. 
Im Rahmen des anorganischen Praktikums, aber auch ndlung der 
einzelnen Stoffeinheiten, sind die theoretischen und praktischen a suchungs- 
 
üler zur aktiven und selbständigen 
eich der allgemeinen und 
anorganischen Chemie veranlaßt werden. Hierzu eignen sich insbesondere die 
Wiederholungen von Redoxreaktionen, die ung der Amphoterie, der 
Nachweis von Ionen in unbekannten Substanzen und die Durchführung -und 
Auswertung von Titrationen. 
aufgaben so zu formulieren, daß (ale Sch 
Auseinandersetzung mit Problemen aus dem 
Iapr 
  
 
 
 
 
In der Klasse 9 sind 34 Unterri 
die Stoffvermittlung und die Systema 
vorgesehen. Daneben bietet die Durc 
ıtsstunden für 
1g mit be Ther nenstellung 
ıischen Praktikums 
 
 
 
1. Bau der Stoffe (III) = 30 Stunden 
Atombau — Periodensystem der Elemente — chemische Bindung 
Die Schüler sollen durch die Behandlung dieser Stoffeinheit erkennen, daß 
zwischen den Eigenschaften der Elemente gesetzmäßige Zusammenhänge be- 
stehen, deren Ursachen im Atombau begründet sind und daß die Existenz der 
Elemente und Verbindungen vorwiegend auf der Wechselwirkung elektrisch 
entgegengesetzt geladener Teilchen beruht. 
 
 
 
1 
 
Die Schüler erwerben dadurch bedeutsame Einsichten in die Materialität der 
Welt sowie in die Erkennbarkeit und Einheitlicht ler Materiestruktur. Auf 
diese Weise wird insgesamt ein tiefe Verständnis der im"Bereich der spe- 
ziellen Chemie zu behandelnden chemischen E 'scheinungen und Vorgänge 
möglich. 
 
 
 
Die Vermittlung des Periodengesetzes und des 
hat darüber hinaus das Ziel, die Schüler nik 
Geschichte der Wissenschaft vertraut zu machen. 
 
Der Chemieunterricht hat im Rahmen dieser Stoffeinheit die Aufgabe, Kennt- 
nisse für die Behandlung der Atomkernphysik und der elektrischen Leitungs- 
vorgänge im Physikunterricht der Klasse 9 bereitzustellen. 
Es werden zunächst die Gesetzmäßigkeiten des Atombaus auf der Basis eines 
vereinfachten korpuskularen Atommodells behande 
 
 
Die Kenntnisse über den Bau der Atome indung des Perioden- 
systems der Elemente, zum.-Herausarbei der Zusammenhänge zwischen 
Atombau und Periodensystem und zur Darstellung der chemischen Beziehungen 
im Periodensystem. In diesem Zusammenhang wird der Begriff der Amphoterie 
eingeführt. 
 
18 
 
tz 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.