Full text: Klasse 7 (1968)

e— 
— 
 
Proton als Träger der elektrisch positiven Ladung 
Elektronenhülle als Aufenthaltsraum der Elektronen 
Atom als elektrisch neutrales Teilchen; Erkennen der zahlenmäßigen Über- 
einstimmung zwischen der Anzahl der elektrisch positiven Ladungen im 
Atomkern und der elektrisch negativen Ladungen in der Elektronenhülle 
Elemente als Stoffe, deren Atome die gleiche Anzahl elektrisch positiver 
Ladungen (Protonen) im Kern haben 
Symbole als international gebräuchliche Zeichen für Elemente 
Verbindungen als Stoffe, in denen mindestens zwei Elemente miteinander 
verbunden sind 
Moleküle als Teilchen, die mindestens aus zwei gleichen oder aus zwei 
verschiedenen Atomen bestehen 
Sauerstoff als Element; Erkennen des Sauerstoffs an seinen Eigenschaften; 
Erfassen der Molekularität des Sauerstoffs; Darstellen und Auffangen so- 
wie Nachweisen von Sauerstoff (unter Anleitung des Lehrers); Möglich- 
keiten der Verwendung des Sauerstoffs auf Grund seiner Eigenschaften 
Oxydation als Reaktion von Elementen mit dem Element Sauerstoff; Auf- 
stellen von Wortgleichungen für Oxydationen; Feststellen der frei wer- 
denden Wärme; Erkennen der Bedeutung der Oxydation 
Oxide als Verbindungen von beliebigen Elementen mit dem Element Sauer- 
stoff 
Luft als Stoffgemisch, das aus angenähert einem Fünftel Sauerstoff und 
vier Fünftel Stickstoff besteht 
Bedingungen zum Entfachen und Löschen von Feuer 
Erfassen der volkswirtschaftlichen Bedeutung des Brandschutzes und der 
Brandbekämpfung 
Schriftliches Formulieren der Beobachtungsergebnisse zu durchgeführten 
Experimenten (unter geringer Anleitung des Lehrers) 
Einteilen der Stoffe nach gegebenem Ordnungsprinzip 
3. Einführung in die chemische Zeichensprache 9 Stunden 
Die Schüler erwerben Kenntnisse über die qualitative und die quantitative 
Bedeutung von Symbolen, Formeln sowie chemischen Gleichungen. 
Der Begriff „Formel” ist am Beispiel der Oxide zweiwertiger Metalle einzu- 
17 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.