Full text: Lehrplan Chemie

 
 
1. ZIELE UND AUFGABEN 
Entsprechend den im Gesetz über das einheitliche sozialistische 
Bildungssystem festgelegten Aufgaben für die Erweiterte Ober- 
schule zielt der Unterricht in den Klassen 11 und 12 darauf ab, 
die bis zur Klasse 10 erreichten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fer- 
tigkeiten zu festigen, zu vertiefen und weiterzuentwickeln sowie 
die Schüler auf ein erfolgreiches Hochschulstudium und auf eine 
qualifizierte berufliche und gesellschaftliche Tätigkeit vorzu- 
bereiten. Dazu gehört, den Schülern eine auf hohem theoretischem 
Niveau fußende solide Allgemeinbildung zu vermitteln und sie zu 
einem bewußten Klassenstandpunkt und zu treuen Bürgern der Deut- 
schen Demokratischen Republik zu erziehen. Aus dieser Zielstel- 
lung leiten sich die wesentlichen Aufgaben für den Chemieunter- 
richt der Erweiterten Oberschule ab. 
Bei der Gestaltung des entwickelten gesellschaftlichen Systems 
des Sozialismus in der Deutschen Demokratischen Republik gewinnt 
die Chemie eine zunehmende Bedeutung als unmittelbare Produktiv- 
kraft. Forschungsergebnisse der Chemie werden in starkem Maße in 
der chemischen Industrie sowie in der modernen landwirtschaft- 
lichen Produktion eingesetzt. Der Chemieunterricht der Erweiter- 
ten Oberschule soll daher alle Schüler befähigen, im persönlichen 
Leben und in der gesellschaftlichen Praxis, vor allem aber in 
ihrer künftigen verantwortungsvollen Tätigkeit auftretende che- 
mische Probleme und Zusammenhänge zu erkennen und bei erforder- 
lichen Entscheidungen zu berücksichtigen. 
Der Chemieunterricht ist nicht in erster Linie auf die Vorberei- 
tung eines chemisch orientierten Studiums gerichtet, sondern er 
schafft wesentliche Voraussetzungen sowohl für naturwissenschaft- 
liche wie gesellschaftswissenschaftliche Studiendisziplinen. 
Der Chemielehrplan ist ein selbständiger, in sich geschlossener 
Lehrgang und hat die Aufgabe, das bis zur Klasse 10 erworbene 
wissen und Können der Schüler zu festigen und zu vertiefen 
sowie die Aneignung wissenschaftlicher Denk-und Arbeitsmethoden 
zu fördern, 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.