Full text: Lehrplan für Chemie

 
 
 
Lektion (1 Stunde): 
Physikalische Methoden der Konstitutionsaufklärung (mit dem 
Inhalt dieser Lektion werden die Schüler nur bekannt gemacht) 
Wichtige Schülertätigkeiten 
Vergleichen der Nachweisreaktionen für die Elemente Kohlenstoff, 
Chlor, Stickstoff und Schwefel in anorganischen und organischen 
Verbindungen 
Erkennen des weitgehend übereinstimmenden Verhaltens anorgani- 
scher und organischer Verbindungen 
Entwickeln der Summenformel anorganischer und organischer Ver- | 
bindungen aus der prozentualen Zusammensetzung und der molaren 
Masse J 
Experimente 
Nachweis von Kohlenstoff, Chlor, Stickstoff und Schwefel in an- 
organischen und organischen Stoffen (S) 
Nachweis von Wasserstoff in organischen Verbindungen (S) 
Quantitative Bestimmung von Kohlenstoff im Methanol (L) 
Umsetzung von Alkoholen mit Natrium als quantitative Reaktion (1) 
3. Makromolekulare Stoffe 32 Stunden 
Mit dieser Stoffeinheit werden die Vorstellungen der Schüler über 
die Bestandteile makromolekularer Stoffe zu einem anwendungsbe- 
reiten und praxisnahen Wissen über Herstellung, Struktur und 
Eigenschaften von hochmolekularen Stoffen weiterentwickelt. Die 
Schüler erhalten einen Einblick in die komplizierte Struktur na- 
türlicher und synthetischer makromolekularer Stoffe und lernen 
synthetische Verbindungen kennen, die in ihren Eigenschaften die 
entsprechenden Naturprodukte weit übertreffen. 
Ausgehend von den Erfordernissen der wissenschaftlich-techni- 
schen Revolution ist den Schülern bewußt zu machen, daß die 
Stellung der chemischen Industrie in der Deutschen Demokrati- 
schen Republik unter den führenden Industriestaaten der Welt in | 
entscheidendem Maße von der raschen Entwicklung der Plast- und 
Chemiefaserproduktion abhängt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.