Full text: Lehrplan Chemie

 
 
Chemie 
ZIELE UND AUFGABEN 
In der Klasse 7 lernen die Schüler Begriffe und Gesetzmäßigkeiten der all- 
gemeinen und anorganischen Chemie kennen, die für den weiteren Chemie- 
unterricht und die gesamte naturwissenschaftliche Bildung grundlegend sind. 
An zahlreichen Beispielen ist den Schülern zu zeigen, wie die Wissenschaft 
Chemie und die chemische Industrie unsere Arbeit und unser Leben ver- 
ändern. k 
Die Schüler müssen Wissen über Stoffe und chemische Reaktionen erwer- 
ben. Sie lernen die Stoffe nach Elementen und Verbindungen unterscheiden 
“und erkennen wesentliche Unterschiede zwischen chemischen Reaktionen und 
physikalischen Vorgängen. 
Die Kenntnisse der Schüler aus dem Physikunterricht der Klasse 6 über den 
Bau der Stoffe sind zu wiederholen und zu vervollkommnen, so daß die 
Schüler mit Abschluß der Klasse 7 Wissen über Atome und Moleküle erworben 
haben. Oxydation und Reduktion sind mit Hilfe der Lehre von den Atomen 
und Molekülen zu deuten. Bei chemischen Reaktionen ist qualitativ festzu- 
stellen, daß Wärme frei wird oder zugeführt werden muß. 
Die Schüler lernen den Stoffumsatz bei chemischen Reaktionen auch quanti- 
tativ betrachten. Dazu sind die Begriffe „absolute Atommasse”, „relative Atom- 
masse“, „relative Molekülmasse” „Stoffmenge“, „Mol“ und „molare Masse” ein- 
zuführen. Im Stoffabschnitt „Stöchiometrische Berechnungen“ sind unter Nutzung 
des Wissens der Schüler aus dem Mathematikunterricht der Klasse 7 über 
Proportionen die Massen der Ausgangsstoffe und der Reaktionsprodukte 
chemischer Reaktionen zu berechnen. Solche Berechnungen sind auch in den 
folgenden Stoffgebieten durchzuführen. Alle eingeführten Begriffe sind zuein- 
ander in Beziehung zu setzen und konsequent anzuwenden. 
Die Aneignung des Wissens ist mit der Erziehung zum zielgerichteten Beob- 
achten und mit der Vermittlung einfacher Arbeitstechniken zu verbinden. Da- 
bei sind die im Biologie- und Physikunterricht bereits entwickelten Fähigkeiten 
des Beobachtens und Experimentierens zu vertiefen. 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.