Full text: Lehrplan für Chemie

 
 
iu den Zielen des Stoffgebietes gehört es weiterhin, die im 
Stoffabschnitt "Chemisches Gleichgewicht" vermittelten Grund- 
lagen zur Anwendung des Massenwirkungsgesetzes auf Dissozia- 
tionsgleichgewichte auf die Beschreibung der chemischen Eigen- 
schaften von Komplexsalzen in wäßriger Lösung auszudehnen. 
Die Behandlung der Komplexverbindungen ist ferner zu nutzen, 
um die experimentellen Fertigkeiten der Schüler sowie ihre 
Fähigkeiten im exakten Beobachten und logischen Auswerten von 
Experimenten weiterzuentwicke In, 
Grundlagen zur Bildung von Komplex- 
3,1, Experimentelle 
uleeun sh“ 
verbindungen 
Darstellen von Petramminkupfer(II)- und von Diamminsilber- 
Verbindungen 
löslichkeit dieser Verbindungen 
Bedeutung dieser Komplexverbindungen in der analytischen 
Chemie 
3,2. Bau und Nomenklator_ der Komplexverbindungen 3 Std. 
Wiederholung aus den Klassen 8 und 11: 
Atombindung zwischen gleichen und verschiedenen Elementen 
Zusammenhang zwischen der Polarität der Bindung und der 
Elektronegativität der Elemente 
ensetzung von Komplexverbindungen unter 
Beschreibung der Zusamm 
Ligand, Koordinationszahl 
Verwendung der Begriffe Zentralatom, 
Systematische Benennung 
Gliederung in Kationen- und An 
Tetramminkupfer(II)-, Diamminsilber- und 
Aquokomplexe als Kationenkomplexe 
Natrium-tetra-hydroxo-aluminat und Tr 
argentat als Anionenkomplexe 
Koordinative Bindung am Beispiel des 
Elektronenanordnung im Tetramminkupfer(Il N 
zink-Komplex nach dem Prinzip der koordinativen Bindung 
ionenkomplexe 
i-natrium-di-thio sulfato- 
Ammonium-Ions 
)- und im Tetrammin- 
47 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.