Full text: Lehrplan Chemie

 
 
Grund der engen Zusammenarbeit mit der Sowjetunion eine teilweise 
Umstellung auf die ökonomisch günstigere Erdgasbasis möglich war. 
Die Bedeutung der bei den chemisch-technischen Verfahren erzeugten 
Produkte für unsere sozialistische Landwirtschaft und Industrie ist hervor- 
zuheben. Es ist zu zeigen, daß im Imperialismus Ammoniak und seine 
Folgeprodukte auch gewissenlos zur Kriegsvorbereitung und zum Völker- 
mord genutzt werden. 
Die Schüler müssen auf der Grundlage des Artikels 17 unserer sozialisti- 
schen Verfassung die Zusammenhänge von Wissenschaft, Produktion und 
Gesellschaftsordnung erfassen und zur Einsicht gelangen, daß in unserer 
sozialistischen Gesellschaft die Wissenschaft ausschließlich zum Wohle der 
Menschen eingesetzt wird. 
Den Schülern muß bewußt werden, daß sie sich durch gewissenhafte und 
beharrliche Aneignung von Grundlagen der Wissenschaft und Produktion 
am besien auf ihre Berufstätigkeit vorbereiten, daß sie mit ihrer Bildung 
der Weiterentwieklung der sozialistischen Gesellschaft dienen und sich im 
Auftrag der Arbeiterklasse Wissen aneignen. Sie müssen befähigt werden, 
die Umwelt und deren Einflüsse parteilich zu werten, feste und klare 
Standpunkte zu beziehen und daraus Schlußfolgerungen für das eigene 
Handeln abzuleiten. 
Im Unterricht zum Stoffgebiet 5 müssen die Schüler erkennen, daß in 
der chemischen Industrie weitgehend die kontinuierliche Arbeitsweise 
vorherrscht, die einen hohen Grad der Automatisierung ermöglicht. Diese 
bildet Grundlage sowohl für eine Steigerung der Arbeitsproduktivität als 
auch für eine Verringerung der Kosten, und sie trägt somit zur Erhöhung 
des Nationaleinkommens bei. 
An Beispielen ist den Schülern die sich ständig entwickelnde wissen- 
schaflich-technische und wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der 
Sowjetunion, der Deutschen Demokratischen Republik und den anderen 
sozialistischen Ländern zu zeigen. 
Damit ist bei den Schülern die Freundschaft zur Sowjetunion und den 
anderen sozialistischen Ländern zu vertiefen und ihre Bereitschaft zu 
festigen, als junge Staatsbürger unserer Republik im Geiste der interna- 
tionalen Solidarität den weltweiten Kampf für Frieden, Demokratie und 
Sozialismus zu unterstützen. 
Zur Realisierung der Ziele des Chemieunterrrichts ist ein enges Zusam- 
menwirken mit den anderen Unterrichtsfächern notwendig. 
Das im Mathematikunterricht (ab Klasse 6) erworbene Wissen und das 
entwickelte Können sind beim chemischen Rechnen, bei der Anfertigung 
und Auswertung graphischer Darstellungen und Tabellen sowie beim Er- 
kennen funktionaler Zusammenhänge heranzuziehen und zu vertiefen. 
Bei der Behandlung der Ammoniaksynthese und des Stoffgebiets 5 sind 
vor allem die Kenntnisse aus dem Geographieunterricht über die Standort- 
verteilung der Industrie sowie über die Nutzung der Kohle, des Erdöls 
und des Erdgases durch die sozialistischen Staaten (Klasse 10) und die 
116 
 
 
der 
blil 
übe 
der 
zug 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.