Quellenhefte für den Religionsunterricht 
herausgegeben von Aug. €. Krohn, Hamburg. 
Preis jedes Heftes 40 Pf. 
1. Heft: Quellenſtüde zu Luthers Glauben in ſeiner 
Erklärung des 2. Artikels v. Paſtor A. Köſter. 
2. heft: Quellenſtüde 3. Umwelt Jeſu v.Dr.U.Peters. 
3. Heft: Quellenſtüüfe zum Leben des Heiligen 
Franzisfus von Dr. U. Peters. 
4. Heft: Außerbibliſche Quellenſtüfe zur Moſezeit. 
5. Heft: Außerbibliſche Quellenſtüke zurRichterzeit u. 
zu den Urgeſchichten. Beide von Aug. E. Krohn. 
Die Sammlung wird fortgeſeßt. 
Die Notwendigkeit der Quellenlektüre im Religions- 
unterricht iſt heute allgemein anerkannt. Ja, in einer begreif- 
lichen erſten Überſchätzung des neuen Arbeitsgutes glaubt man 
vielfach ſogar, das Quellenbuc an die Stelle des Lehrbuches ſetzen 
zu können. Dieſer Gedanke macht jedoch das Quellenbu ent- 
weder zum verkappten Leitfaden, oder er ſtellt den Schüler vor 
Aufgaben, wie ſie niht einmal der Student auf der Hochſchule zu 
erfüllen vermag. Ein ſelbſttätiges Sich-Eindenken und Sich-Ein- 
fühlen in religiöſe Menſchen und Gemeinſchaften der Dergangen- 
heitiſt, Lehrern wieSchülern, nur anwenigen Stellen möglich. 
Hier aber bedarf man, um dieſer Aufgabe wirklich gere<ht zu wer- 
den, eines weit umfangreich. Materials, als es das Quellen- 
buch zu bieten vermag. Das will das neue Unternehmen bieten. 
Die „Quellenhefte" enthalten primäre u. abgeleitete 
Aufzeichnungen über die religiöſen Heroen u. Gemeinſchaften, 
deren Glaubenskraft ſie den Schülern erſchließen ſollen. Sie ent- 
halten 3. T. auh Augzüge aus wertvollen neueren Dar- 
ſtellungen der Menſchen und Zeiten, in deren Geiſt ſie die 
Schüler hineinführen ſollen. 
Die „Quellenhefte"bringen nur den Arbeitsſtofffür jene 
eng begrenzten Gebiete imUnterricht, die der Lehrer einer ein- 
gehenden Beſprechung unterziehen mödte. Sie gliedern ſich alſo 
dem allgem. Gang des Unterrichts wieihn das Lehrbuch 
beſtimmt, ohne Schwierigkeiten ein und bieten dem Lehrer die 
Möglichkeit, in den verſchiedenen RUlaſſenfolgen mit den 
| Objekten dieſer Spezialbetra<tung zu wedſeln. 
 
 
 
 
 
 
Verlag von Vandenhoe> & Rupre<ht in Göttingen. 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.