Full text: Uebersicht des Gewächsreichs nach natürlichen Verwandtschaften (2)

Familie VIO, -- 104 =- 
 
den übrigen Farrenkräutern ab) daß bloß die gerin 
gelten Kapſeln den Grund der Vereinigung ausmachen. 
Ah<Hhte Familie. 
. Pterdoiden. 
So nennen wir Gewäöchſe , welche in der blatt- 
reichen Ausbreitung , in dem gekräuſelten Aufſchla? 
gen der zungen Triebe, und zum Theil auch in dem 
Vorkommen der Fruchthäufchen auf der Rückſeite des 
La :bes, den Familiencharakter der Farrenkräuter 
fragen 3; aber darin abweichen , daß kein gegliederter 
Ring die Kapſeln umgiebt. 
I. Schiſmatopteriden Willd, ſind ſolche 
Pkeroiden , die eine Spur von Ring in Streifen, 
oder firahlenförmigen Reifen an einem Ende der 
Kapſel haben , und deren Kapfel in der Länge aufs 
ſpringt. Bigsweilen kommt hier eine Spur von 
Schlejerchen vor ; oft fehlt dies völlig. 
a) Ohne Echleierchen, 
Mertenſia Willd. Die Kapſeln fißen zerſtreut 
ohne Schleierchen auf der Rückſe te des Laubes; ſie 
haben au einem Ende ſtrahienförmige Reifen. (' Schk. , 
Zaf. 148.)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.