Full text: Abiturstufe (1982)

ZIELE UND AUFGABEN 
Gegenstand des Staatsbürgerkundeunterrichts in der Abiturstufe sind 
ausgewählte Erkenntnisse des dialektischen und historischen Materialis- 
mus, die in ihrer engen Beziehung zur Politik der marxistisch-leninisti- 
schen Parteien zu vermitteln sind. 
Der Unterricht leistet seinen Beitrag zur kommunistischen Erziehung 
der Schüler insbesondere dadurch, daß er die bis zum Abschluß der 
Klasse 10 erworbenen marxistisch-leninistischen Kenntnisse durch phi- 
losophisches Wissen erweitert und vertieft, kommunistische Überzeugun- 
gen, Ideale und Wertvorstellungen weiter ausprägt, Handlungsbereit- 
schaften und -motive für die aktive Teilnahme an der Gestaltung der 
entwickelten sozialistischen Gesellschaft ausbildet und entsprechende 
Fähigkeiten entwickelt. 
Die Schüler erwerben festes und anwendungsbereites Wissen 
— über die Grundfrage der Philosophie und ihre materialistische Be- 
antwortung durch die marxistisch-leninistische Philosophie, über die 
Materie und ihre Bewegungsformen sowie über das Bewußtsein als 
Entwicklungsprodukt und Eigenschaft der Materie; 
— über die materialistische Dialektik als Theorie und Methode, als eine 
wichtige Grundlage für den Kampf der Arbeiterklasse um die Ver- 
wirklichung ihrer historischen Mission; 
— über die marxistisch-leninistische Erkenntnistheorie, insbesondere 
über die Rolle der Praxis als Ausgangspunkt und Ziel der Erkennt- 
nis sowie als Kriterium der Wahrheit und über Wesenszüge des ge- 
sellschaftlichen Erkenntnisprozesses; 
— über die Einheit von’ dialektischem und historischem Materialismus, 
über den historischen Materialismus als die konsequent dialektisch- 
materialistische Auffassung von ‘der menschlichen Gesellschaft und 
ihrer Geschichte, insbesondere über die Materialität ‘des gesellschaft- 
lichen Lebensprozesses und die Gesetzmäßigkeit der gesellschaftlichen 
Entwicklung. über die Rolle der Volksmassen in der Geschichte und 
die Gesetzmäßigkeit des Klassenkampfes in der antagonistischen Klas- 
sengesellschaft, über die Auffassung des historischen Materialismus 
von Staat und Revolution; 
— über den Marxismus-Leninismus als das theoretische Fundament der 
gesamten Tätigkeit der Partei der Arbeiterklasse, über die Stellung 
des dialektischen und historischen Materialismus im Marxismus-Le- 
ninismus, über das Programm der Sozialistischen Einheitspartei 
Deutschlands als das Dokument der Partei, das über Weg und Ziel 
der weiteren gesellschaftlichen Entwicklung in der Deutschen Demo- 
kratischen Republik Auskunft gibt, und:über die Politik der Sozia- 
listischen Einheitspartei Deutschlands, die die Volksmassen bei der 
bewußten Gestaltung des gesellschaftlichen Lebensprozesses führt. 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.