Volltext: Schriftmässige Lehre von der Nothwendigkeit und Nutzbarkeit der wahren Bekehrung und Gottseligkeit der Lehrer als Lehrer und derer, die sich zum Lehr-Amt sollen tüchtig machen lassen

  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
"18 
Nämen nicht verſchweigen,denn ich ha- 
be ja vielmal geſungen? Dein Wort laß 
„mich befennen vor dieſer argen Welt 1c. 
'c: Was endlich die gane Einrichtung 
Dieſer Schrift betrift ; ſo habe ſelbige in 
6 Hauptſtücke oder Capitel eingetheilet. 
„Zn dem.erſten Capitel habe ich von der 
- Betehrung überhaupt gehandelt, und 
- nicht nur deren Nothwendigkeit und 
Möglichkeit fürßlich bewieſen; ſondern 
auch deren Beſchaffenheit gezeiget, und 
- Davey einherrliches Zeugnißaus unſern 
libris ſymbolicis und aus den Schmal- 
Faldiſchen Arti>ein angeführet, weil in - 
dieſem Zeugniß die rechte Hauptſache 
und das rechte Weſen der Buſſe und 
Betehrung enthalten iſt, und doch von 
vielen, auch wol von manchen Lehrern 
ſo wenig. bedacht wird; daher ſie auch 
ihre Zuhörer nicht recht auf dieſe 
Hauptſache führen , und zu einer wahs- 
ren gründlichen Buſſe und Bekehrung 
anweiſen; ſondern zufrieden ſind, wann 
die Menſchen etway einige „äuſſerliche 
grobe Sünden erkennen, und ein we- 
nig davon ablaſſen, ob ſie gleich ihrem 
u 8 inner- 

	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.