Full text: Schriftmässige Lehre von der Nothwendigkeit und Nutzbarkeit der wahren Bekehrung und Gottseligkeit der Lehrer als Lehrer und derer, die sich zum Lehr-Amt sollen tüchtig machen lassen

 
 
Das erſte Capitel. 
Bon der/'allen aus ihrem: Tauf-Bund 
Gefallenen nöthigen Buße und | 
Befehrung überhqupt. 
 
 
  
 
57 aulus ſchreibet in der Apoſtelge- 
GG Ww - ſchichte im 17'Cap.v. 30 und 31x. 
TS BfR) Und zwar har GOtt diedeit 
%-% 37 der Umviſſenbeit überſehen; 
Lun aber gebeur er allen VIenſchen 6nallen 
Minden Biſſe zü thun. Darum, daß er ei: 
hien Tay beſchloſſen'bät, an welchem erriche 
ten will, "den 'Creiß des Erdbodens mit 
Gerechtitgbeit , durch einen Mtann in wel: 
<hem ers beſchloſſen hat; und jedermann 
vorhält den Glauben, nachdem er ihn von 
den Todten' auferweet. ' 
“-- Aus dieſen Worten iſt' deutlich zu erſehen, 
daß die wahre Buſſe und Bekehrungakten Men- 
B 3 ſchen 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.