Full text: Ordnung für die Schulen auf dem Lande, in dem Herzogthum Braunschweig Wolfenbüttel, und Fürstenthum Blankenburg

 
 
- ZweyterFinhang 
- . Erläuterung des 30% 5, 
der 
-Eandſchilordnung 
betreffend. ; 
0 dieſent 30 68. wird das, nac< dem Unterſchied 
vB der Kinder, und des Unterrichts, den dieſelben . 
genieſſen, zu bezalende Schulgeld beſtimmet, und 
den Schulmeiſter, die nach der neuen Ordnung vielmehr 
Mühe , als ſie ſonſten, gehabt, anwenden müſſen, und 
dur< Nebenarbeit hinfüro ihr Brod nicht verdienen kön- 
nen , noch ſollen, ein etwas höheres Schulgeld vermacht, 
als ſie vordem genoſſen haben. j 
-. Sobillig dieſes an und für ſich ſelbſt iſtz eben ſo 
billig iſt es auch, daß, in Anſehung der in den Gemei- 
nen befindlichen Tagelöhner , die mit tägliher Hand- 
arbeit ihren Lebensunterhalt kümmerlich verdienen müſſen, 
nicht weniger anderer Unvermögſamen, z. E. ſolcher Eltern, 
die eine Menge Kinder , und dabey wenig Ackerbau und 
einen geringen Hayshalt, oder ſonſten notoriſche Unglücks- 
Fälle, und dadurch einen merklichen Abfall ihres Vermös- 
gens erlitten haben, eine Ausnahme von der Regel gemacht - 
werde. 
. X Wir 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.