Full text: Die Mittelschule - 51.1937 (51)

Seite 262 / Nr. 21 
Die Mittelſc<hule 
9. Juni 1937 
 
 
Bücherſchau 
„Mosley. Geſchichte und Programm des britiſchen Faſchis- 
mus.“ Von A. K. Cheſterton. (Leipzig, EC. Seemann. 
Mit 4 Bildern. 258 Seiten. Preis 4,50 RM.) Zm Dezember 
1936 erſchien in England dieſes Buch als erſte maßgebende Ver- 
öffentlihung über den britiſhen Faſchismus und jeinen Führer. 
Der Verfaſſer iſt Preſſechef und engſter Mitarbeiter Mosleys. 
In feſſelnder Weiſe ſchildert er deſſen Werdegang im Kampf 
gegen Konſervativismus, Demokratie und Judentum. Inter: 
eſſiert kann der deutſche Leſer feſtſtellen, daß die Methoden dieſer 
drei Mächte genau, wie in Deutſchland früher gegen den 
Führer, ſich aus Lüge, Gemeinheit und Terror zuſammenjetßen. 
Die engliſhe Judenpreſſe ſ|<hweigt die großen Erfolge Mosleys 
völlig tot; denn Oswald Mosley iſt ein wahrer Freund des 
deutj<en Volkes. Sein Wunſch iſt es, eine ganz enge Annäherung 
an Deutſchland herbeizuführen, das iſt der Grundſtein ſeiner 
Außenpolitik. Er weiß, daß eine Zuſammenarbeit der beiden 
großen nordiſchen Völker in ihrem allereigenſten nationalen 
Intereſſe liegt. Er erntet ſtets lauten und anhaltenden Beifall, 
wenn er immer wieder in ſeinen Verſammlungen unerſc<ro>en 
die Meinung verfic<ht, Gerechtigkeit und geſunder Menſ<enver- 
ſtand verlangten, daß man Deutſchland ſeine Kolonien zurüsgäbe. 
 
Das Buch iſt ſehr zu empfehlen. Die gute Überſezung dient dazu, 
das deutſ<e Volk aufzuklären über den britiſchen Faſchismus, 
ſeine Geſhi<te und ſein Programm, verankert in der Perſo 
jeines Führers. - Pr. 
„Drei --- und eine Gefolgſchaft.“ Von Waldemar Paul. 
(Dresden, Emil Pahl. 103 Seiten. Preis 2 RM.) Hier ſc<il- 
dert ein Hiklerjunge ſeinen Weg und den ſeiner Kameraden. 
Angefangen bei der Arbeit der Kampfzeit in. Kellerlöhern er- 
leben wir noheinmal den grenzenloſen Jdealismus einer kleinen 
Sc<har im Kampf um Die deutſ<e Jugend. Wir hören vom Auf- 
bau der HJ. nach 1933, von ihren Fahrten und Lagern und dem 
Höhepunkt, dem Parteitag in Nürnberg. Man mödte dieſes 
im beſten Sinne deutſhe Jugendbuch auc< einmal den Eltern 
unſerer Hitlerjugend in die Hand geben, damit ſie an der Ent- 
wicklung dieſer Jugend au< ihre beſondere Art und Haltung 
erfennen und ſhäßen möge. Bh. 
„Wie ſteigere i< meine Leiſtungsfähigkeit?“ Das Ge-- 
heimnis des Erfolgreichen. Praktiſche Anleitungen für jeder- 
mann. Von Dr. Richard Nolde. (Süddeutſches Verlagshaus 
GmbH., Stuttgart. 29 Seiten. Preis 1,10 RM.) Enthält aller- 
lei praktiſ<e Übungen „zur Beeinfluſſung des Unterbewußt- 
ſeins“, zur Steigerung der Selbſtbeherrſ<hung uſw., welche den 
Sinn haben, ſtörende Minderwertigkeitskomplexe zu über- 
winden. --e. 
 
England in Deutschland 
bedeutet ein Aufenthalt in unseren Holiday-Centres : Frankfurt/Main, Gerns- 
bach und Herrenalb i. Schw. oder Beteiligung an Wanderungen mit Eng- 
ländern: Eifel, Rhein, Taunus, Odenwald, Sdhwarzwald, Harz, Thüringen. 
Prosp. d. Deutsch-Englischen Wander- vu. Reisedienst, 
Frankfurt/Main, Reuterweg 93. 
 
Strahlende Kinderaugen - Fi L 
geſundeJugend - der Dank m . | 
für Deinen Gaſtplatz! M. 
7, 9 
 
 
2 &="D 8 ZrrP & Qeß 8 St 8 dem) 8 Hm) 8 dm ]) & dert 8 Hem] | R] & R) & Dr) 8 Geh 8 dim) € Rh 1 Eß & Aar] 8 Sar] Ohr] 8 Erm) 
(EG JL CG IEC NL „NL „IL „NL „LPL „DL „SE IE „IL „IE „IX „IX „IL „IE „AIX „IME „IId. 
 
“ 
Hefte für deufsdhe Mäddqien 
die Hausfrau und /Aniter werden wollen 
 
Von 
Hugo KaiSer und Marl Piefzäer 
1. Heft. Frau und Famile . .. 0.6... 0,55 PM 
2. Heft: UÜnSer HEeiM <.< 5 0 wr u 0,50 
3. Heft: Die Frau im HauShält . . . . . . 0,60 
4. Heft: Die Frau in der Kühe ...... 1,35 , 
5. Heft: Mutter und Rind . „eee 0,70 
6. Feft: Frauenleben in der Dihtung . . . 0,75 
7. Aeft: Die deufsche Frau im Wandel der 
Zeil or wn 0 0 m 0;75 
8. Feft: Wirtshafte viemQligt!. . . . . . .. . . 0,95 
Eine AufgabenSammlung für das hauSsSwirtsSmaftliihhe Redinen 
9. Reft: Familienleben im Bild ...... -,- „ 
(In Vorbereitung) 
Zu beziehen durdi jede Budhhandlung 
Bumann Tlrorbl Darby, Salb (TD) 
D&T 8 EB 53 KY H Dur) 8 Seeg H Zr) & Erl) & HD 8 Ert 6 Al 8 dm] 8 Rrr 8 Sumi € Qurlh 5 Eh 8 Gr 6 SID 8 Qariß 8 Rue 
(wa JL EL“ LL LL. “TE LEI WE TE“ IX TT NL JM MT „IL „IE „M „M „JT al) 
 
 
 
 
 
 
 
 
Der SINGER Motor 
Spart das Treten 
Das SINGER Nählicht 
Schont die Augen 
 
x 
INEN SINGER NÄHMASCHINEN 
Ait LMISAS DAKTJENGESELLSHAFT 
Singer Kundendienst und Läden 
. an allen größeren und mittleren Plätzen 
An der Adolf-Bartel5-Schule (Wittelſchule) in Weſßſel- 
buren iſt vorbehaltlich Genehmigung der Regierung zum 1. Oktbr. 
eine Mittelſc<hullehreriſtelle 
zU beſeßen. 
Deutſch als Prüfungsfach erwünſcht. Bewerbungen mit üb- 
lichen Unterlagen einſchließlich Lichtbild ſind bis zum 24. Juni 
an Mittelſchulrektor Cölln einzureichen. | 
Weſſelburen, den 3. Juni 1937. 
 
 
Der Bürgermeiſter. 
Herwig. 
Wir ſuchen für unſere Werk-Haushaltungsſchule zum baldigen 
Eintritt = 
eine jüngere Gewerbelehrexritt oder 
eine jüngere landwirtſchaftliche Lehrerin. 
Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnisabſchriften und Lichtbild 
erbeten an: Steinkohlenbergwerk Friedrich Heinrich A.-G. 
Kamp-Lintfort Niederrhein. 
An der hieſigen Mittelſchule (Doppelanſtalt für Knaben und 
Mädchen) iſt die Stelle eines . . 
Mittelſchullehrers 
(Lehrbefähigung Zeichnen) zu beſeßen. N 
Bewerbungen mit den erforderlichen Unterlagen und Lichtbild 
umgehend erbeten. | 
Aſchersleben am Harz, den 4. Juni 1937. 
| Der Oberbürgermeiſter. 
 
„Die Mittelſchule“ iſt durch die Poſt zu beziehen. Erſcheinungstag Mittwoch. Bezugspreis vierteljährlich 'NRM. 1.80 (ausſchließlich Beſtellgeld). Ummeldungen, ſowie 
Beſchwerden wegen nicht erhaltener Nummern 
: Halle (S.), Reichardtſtraße 21; Ruf 257 57 ; Poſtſche>kkonto : 
Nuf 3288 ; Poſtſchekkonto Erfurt 
beizufügen. Berantwortlich für den Anzeigenteil : Ernſt Lochmann, Halle-Saale. 
find nur an das zuſtändige Poſtamt zu richten. Einzelnummern liefert der Berlag. Berlag: Hermann Schroedel, 
Nr. 5564. Verantwortlicher Schriftleiter: Friedrich Kirchert, Merſeburg, Hindenburgſtraße 23, 
Nr. 11672. Für unverlängt eingeſaadte Handſchriften übernimmt die Schriftleitung. keine Verantwortung. Porto für die Rückgabe iſt 
D. A. 3855 1. Vj. 1937. Anzeigenpreiſe : Die einſp. 46 mm breite mm-Zeile 12 Rpf., 
bei Wiederholungen Nachlaß. Anzeigen-Annahmeſchl. Sonnabend mittag. Preisliſte Nr 3 iſt 3. Zt. gültig. Erfüllungsort und Gerichtsſtand Halle-S. 
Druck: Gebauer-ySchwetſchke A.-G., Halle-S., Gr. Märkerſtr. 10. |
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.