Full text: Pädagogische Reform - 38.1914 (38)

 
ZUGLEICH ZEITSCHRIFT DER HAMBURGER LEHRMITTE:AUSSTELLUNG 
HERAUSGEGEBEN VOM VORSTANDE DER GAR 
 
ERSCHEINT JU EDEN MITTWOCH 
UND ISTDURCH ALLE BUMHHAND- 
LUNGEN UND DIE POST ZU BEZIEHEN. 
IN HAMBURGALTONA NIMMT AUCH 
DER VERLAG BETELLUNGEN ENTGEGEN. 
 
 
VERANT WORTL.REDAKT EUR 
W. PAULSEN 
HAMBURG-FUHLSBUTTEL 
FARNSTR.S4. 
INTEN DER PÄDAGOG.REFORM 
 
 
 
 
 
BEZUGSPREIS 2.10M.DAS VIER 
JAHR. ANZEIGEN (PETITZEILE 95 PE) 
NEHMEN ALLE ANZEIGEN-ANNAHME» 
STELLEN UND DER VERLAG ENT- 
GEGEN. 
 
VERLAGuU.VERSAND.:WILHELM SENGER.HAMBURG 36. RSTHENBAUMMHAUSSEE 15. CURIOHAUS.TEL.GR.5. 4415 
 
38. Jahrgang. 
Inhalts-Verzeichnis. Ea. if Z 
Artikel. 
z Arbeitsschule, 
Der Kampf um die Verinnerlichung im Geiste 
der Arbeitsschule. Von A. Jensen.. 3, S. 29. 
Wisgen und Schule. Von Joh. Gläger. 5, S. 59. 
Geist und Freiheit. Von Hans Gamm. 18, S.251. 
Dürerbund. 
Die Wahrheit auf dem Marsche. (Kunstwart und 
Dürerbund gegen den Buchhändler-Börsen- 
verein.) 4, S. 53. 
Der Krieg und der Dürerbund. (F. Avenarius.) 
36, 3. 460. . 
Einbeitsschule. 
Die Einheitsschule und ihre Bedeutung für unser 
Volk. Von Prof. Dr. Winter-Harburg. 6, 5. 73. 
Welche pädagogische Werte liegen in der Schü- 
lerzusammensetzung einer allgemeinen Volks- 
Schule verborgen? Von J. Maaß-Wiegbaden. 
6, 38. 77. 
Lehrerstand und Einheitsschule. Von A. Schulz. 
6 79. 
Von W. Möller. 
15, 8. 213. 
Zur Situation. Von Wilh. Möller. 
Einheitsschule oder nicht? Von Werner Wolft 
20, 3. 288. 
Eine Tat. 26, 3. 369, 
Die nationale EinheitsSschule. Von Dr. KerSchen- 
Steiner. 28, S8. 397. 
„S Die nationale Einheitsschule. (Stenogr. Bericht 
über die Deutsche Lehrerversammlung in Kiel.) 
DiSkussion. 29, S. 407 
Der Einheitsgedanke in der Schulorganisation. 
Von R. Ballerstaedt. 30, S. 422. 
Geistige Fürsorge. (Jugendpilege.) 
- Deutsche Kriegsdichtungen. I. Von Fritz Jöde. 
| 501. 
Deutsche Kriegslieder. 11. Von Fritz Jöde. 46, 
14. 
Einheitsschule oder micht? 
Hörst du nicht den EigsenSchritt? Von H. L. 
Köster. 49, S. 5331. 
Deutsche Kriegsbilder. 
49 
. Von Fritz Jöde. 51, 
“» 
Krieg und Schule, Von Heinrich Schumann. 48, 
S. 524. 
Material zur Frage der Jugendlichen. Von Albr. 
Janssen. 48, 3. 524. 
Jugendpflege der Iamburger Kriegshilfe. Von 
A. Fahrenkrug. 50, S. 
Von weiblicher Tovenan ere. Von Martha 
Krüger. 50, S. 541. 
Dazu Nachtrag. 51, S. 549. 
Das FortbildungsSchulgesetz | in der BürgersSchaft. 
50 
Neue Wege der Jugendpflege. Von Albr. Janssen. 
51, 3. 548. 
Jugendpflege der Hamb. „Tiegshilte, Von A. 
Fahrenkrug. 40, S. 
Jugendwehr -- HN MZEN deze. Von A. Fahren- 
krug. 44, S, 501. 
Zur Frage der Jugendpflege, Von. Albr. Janssen. 
Wag' es, Hamburg. Von B. Neumann. 46, 8. 514. 
Material zur Frage der Jugendlichen. Von 
Albr. Janssgen. 48, 3, 524. 
Von weiblicher Jugendpflege. Von Martha 
Krüger. 50, S. 5 
Dazu: Nachtrag. EE . 549. 
19, S. 267. 
-« Jugendpflege der 
 
| HAMBURG. 
| a4 
Neue Wege der Jugendpflege. Von Albrecht 
Janssen. 531, 
Die Notwendigkeit eines Jugendfürsorge-Ge- 
Setzes. Von M. Bosselmann. 52, S. 556. 
Kino. 
Über die Stellung der Lehrerschaft zum Kino. 
Von W. Ockelmann. 5, S. 63. 6, 8. 85. 
Kino und Kunst. (Eine Entgegnung.) Von A. 
Weber. 9, S. 129 
Kinokunst? Von W. Ockelmann. 10, S. 138. 
11, S. 149. 
Kino und Kunst. Von A. Weber. 12, S. 169. 
Kinokunst. Von W. Engelke. 12, S. 169. 
Zum Schluß. Von. W. Ocxelmann. 13, 
Zum Kriege. - 
WirkSame Hilfe. Von -W. Lottig. ..34, S. 448. 
Vor vierzig Jahren. (Aus Lamprecht, Geschichte 
der jüngsten Vergangenheit.) 35, S. 451. 
Pädagogische Kriegshilfe. Der Hilfsausschuß. 
. A.: Fr. v. Borstel. 35, S. 452. 
Enttäuschungen. Von J. Löwenberg. 36, 8. 459. 
Unsere Vaterlandslieder. Von W. Stapel. (Kunst- 
wart.) 36, S. 459. 
S. 183. 
“< Zur Kriegshilfe der Hamburger Lehrergchaft. 
Von J. Paulsen. 37, S. 463, 
X Zur Kriegshilfe der Hamburger Lehrerschaft. 
Von H. Trost. 37, S8. 463. 
“ Zehn Gebote der Kriegspädagogik. 38, S. 468. 
. Dazu auch 40, S. 481. 
'Krieg der Lüge. (Sächs. Schulztg.) 38, S. 468. 
Kriegshilfe. Von J. Grünberg. 38, S. 469. 
7 
Die Not der Hilfslehrer und Hilfisbeamten. 38, 
S. 469. 
Kunstpilege und Volkskraft. Von Dr. G. Göhler. 
39, 
Ungaro Gelehrten. 39, S. 473. 
Kriegshilfe. Eine wirtschaftliche Gegenbetrach- 
tung. Von H. Stille, Wilhelmsburg. 39, S. 475. 
Allgemeine Kriegssteuer. Von Harnack. Neue 
| Westdeutsche Lehrerztg. 39, S. 476. 
Kriegshilfe des Deutschen Lehrervereins. 
S. 479. 
40, 
-- 
Hamburgischen Kriegshilfe. 
40, S. 481. 50, 8. 541. 
Adolf Harnack und die englischen Theologen. 
41, 3. 487. 
Volksbildung und Kriegstüchtigkeit. Von W. 
WeresSaiew. 42, S8. 492. 
Deutsche Kriegsdichtungen. 1. Von Fritz Jöde, 
44, S. 5 
Deutsche Kriegslieder. 1. Von Fritz Jöde. 46, 
514. 
Unsern Toten. 47, S3. 517. 
Ein Dreiklang vom Leben. 47, S. 3518. 
Hörst du nicht den Eisenschritt? Von H. L. 
Kögter. 49, 8. 531 
Für die Hinterbliebenen unsgerer Sea lenen Kol- 
legen. Von O0. Fabian. 52, S. 557. 
Lehrervereine. 
* Volksschullehrervereine. Von J. Juhl. 17, S, 
233. 18, 3. 248. | 
Lehrertag, 
Preußischer Lehrertag. Von J. Juhl. 2, 3.23. 
3, 3. 37. 
„Die Deutsche Lehrervergammlung in Kiel 1914, 
Von C. Hellmann. 23, 8. 323. 
 
1914. 
Nachrufe, 
Alfred Lichtwark. 3, S. 33. 
Alired Lichtwark und die Hamburger Volks- 
Schullehrer. Von Fr. v. Borstel. 4, S. 45. 
Lichtwark als Lehrer. Von Dr. J. Loewenberg. 
4, S. 46. 
Dem Menschen Alfred Lichtwark. Von H. Wol- 
gast. 4, 8. 
Lichtwarks E Sr02iamm. 4, S. 48. 
. PersSönliche Erinnerungen an Lichtwark. Von 
Profi, L. Gurlitt. 
Heinrich Fricke. 
7, S. 89 
24, S. 343. 
Pädagogik, Psychologie, Philosophie. 
. Die Vernichtung der Intelligenz durch Gedächt- 
- Gedächtnis. 
Ie 
„-““- 
Ein neues engliSches Lehrbuch. 
Von Dr. Vaerting-Berlin. 1, S. 1. 
Von Prof. Ludw. Gurlitt. 5, S. 60. 
Persönliche Pädagogik. Eine Kritik. Von 
Hans Gamm. 10, S. 133. 
Der Deutsche Lehrerverein und die pädagogi- 
Sche WisSenschait. Von R. Koch. 14, S. 191. 
Die Bekämpfung des Stotterns durch die Schule. 
Von W. Carrie. 15, S. 205. 
niSarbeit. 
Der Deutsche Lehrerverein und die pädagogi- 
Sche WisSenschait. Von O0. Schmidt-Berlin. 
15, S. 207. 
Die Methoden des Staatsbürgerlichen Jugend- 
unterrichts. Von ED. Gnauck-Kühne. 16, S. 219. 
Über Probearbeiten. Von K. Struve. 17, S. 237. 
Dem Freien, dem Deutschen. (Das Göttliche der 
Eigenbildung.) 21, S. 2935. 
Der Toleranz- und Neutralitätsgedanke in der 
Schule. Von Herm. L. Kögter. 21, S, 296. 
Aufsatzrefiorm eine Unterrichtsreform. Von Fr. 
Gansberg. 22, S. 309. 
„Zur Kultur der Seele.“ 
S. 353. - 
Der Deutsche Lehrerverein und die pädagogi- 
Sche WisSenschafit. Von Dr. Seyfert. (Ste- 
nographischer Bericht über die Deutsche Leh- 
rervergammlung in Kiel 1914.) 30, S3. 417. 
dass. (Diskussion.) 31, S. 427. 
Aus Goethes Pädagogik. Von Prof. A. Dauge. 
44, S. 499. 45, S. 
Wie Spreu vor dem Winde . .. Von CC. H 
Müller. 49, S. 533. 
Von F. Heyden. 25, 
dass. (Methodische Freiheit.) Von Ad. Jensen. .- 
50, S. .. 
dass. (Perällelen.) Von C. H. Müller. 51, 
S. 549 
Aufsatgröform eine Unterrichtsreform. Von Fr. 
Gansberg. 22, S. 309 
Freie Ai Schüleraufsätze. 
22, S. 310. 
Die Bilder der neuen Gurckeschen Fibel. Von 
Hermann Helms, 13, S. 183. 
Tätiges Rechnen. Von E. HAartleb. 15, S5. 217. 
Erfüllte Hoffnungen. Eine PFibelkritik. Von H. 
Ockelmann. 24, S. 346. 
Von Fritz Röggel. 
Sollen wir 
Von W. Borchers, 
Von A. 
noch Englisch lehren? 
45, 3. 511. 
Die "Wetterkunde in der Volksschule. 
Diersen. 9, 3, 125. 
Praktische Erfahrungen im wetterkundlichen 
Unterricht. Von W. Wellmer. 92,S., 126. ./ 
„Anregungen.“ Von H. Schumann. 24, 3. 346. 
„Anregungen.“ (Eine Erwiderung.) Von W. Pals. 
26, 3. 378 
1
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.