Full text: Zentralblatt für die gesamte Unterrichtsverwaltung in Preußen - 1860 (2)

230 
 
98) Ausführung der Grundzüge vom 3. October 1854.*) 
Nachdem wir durch unſere Circular- Verfügung vom 16. Juli 
1855 diejenigen Anordnungen in Bezug auf das Elementar-Scul- 
weſen unſeres Verwaltungs -Bezirks getroffen haben, zu denen uns 
die Grundzüge, betreffend Einrichtung und Unterricht der evangeli- 
ſchen einklaſſigen Elementarſchule vom 3. October 1854 eine will- 
kommene Veranlaſſung gaben, iſt es unſere unausgeſehte Sorge ge- 
weſen, dahin zu wirken, daß der in diejen Grundzügen und in den 
beiden anderen Regulativen vom 1. und 2. October 1854 waltende 
Geiſt immer mehr zur Geltung, und die daraus ſic< ergebende Me- 
thode immer gründlicher zur Anwendung komme. 
Die Aufſtellung feſter Lehrpläne für jede einzelne Schule, die 
wir durch unſere Verfügung vom 7. Juli 1856 den Herren Local- 
Schul-Inſpectoren übertrugen, damit unter Berückſichtigung örtlicher 
Verhältniſſe und ſelbſt der Leiſtungsfähigkeit der Lehrer wirkli aus- 
führbare Lehrpläne entſtänden, die große Sorgfalt, mit welcher die 
Mehrzahl der Sc<ul-Inſpectoren ſich dieſer Aufgabe unterzogen hat, 
fo wie die angemeſſene Benutzung der Lehrerconferenzen zu eingehen- 
den Beſprechungen über dieſelben haben weſentli< dazu beigetragen, 
die Löſung der durc< die Regulative geſtellten Aufgabe zu fördern 
und das Volks-Sc<hulweſen in unſerm Verwaltungs- ezirke dem an- 
eſtrebten Ziele näher zu führen. Untere Departements-Sculräthe 
baben bei ihren Reviſionen, wel<e durc< die überall vorhandenen, 
das Maaß der an die einzelnen Schulen zu ſtellenden Anforderungen 
mit Sicherheit beſtimmenden Lehrpläne bedeutend erleichtert wurden, 
im Allgemeinen einen erfreulichen Fortſchritt zum Beſſeren wahrge- 
nommen, und die von ihnen erſtatteten Reviſions-Berichte haben uns 
die befriedigende Ueberzeugung gewährt, daß die Mehrzahl der Lehrer, 
freilich mit mehr oder minder glücklichem Erfolge, es ſic<ß zur Auf- 
gabe gemacht hat, die in den NRegulativen dargelegte, den Geiſt der 
Kinder weFende und beſchäftigende, und das Verſtändniß des Lehr- 
ſtoffs bezwe>ende Methode in Anwendung zu bringen. | 
Aus eben dieſen Berichten unſerer Schulräthe haben wir in- 
deſſen entnommen, wie viel no< daran fehlt, daß das angeſtrebte 
Ziel auch nur einigermaßen als erreicht betrac<tet werden dürfte. 
(Es hat uns dies nicht befremden können. Das Regnlativ vom 3. 
October giebt nur Grundzüge in Betreff des Unterrichts der Ele- 
mentarſchule, es ſchreibt keine ſpecielle Methode des Unterrichts vor, 
 
*) Wir laſſen dieſe Circular - Verfügung der Königl. Regierung in Poſen 
beſonders um deßwillen zum Abdruck bringen, theils weil ſie einen klaren Ein- 
bli in den Zuſtand der Lehrerbildung und der Schulen eines Bezirks vor Er- 
- laß der Regulative eröffnet, theils weil ſie nach der didactiſchen und pädagogi- 
[eth Seite hin ſehr berüdſichtigungswerthe Winke und Erfahrungen enthält und 
mittheilt.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.