Full text: Verhandlungen der ... Direktoren-Versammlung in der Provinz Schlesien - 8=30.1888 (8)

1 10 Ziel und Methode des naturbeschreibenden Unterrichts. Referat. 
Lehrbuch diene als Nachschlagewerk und vor allem bei Repetitionen. 
Daber Scheint mir die Systematische Anordnung die beste zu gein; aller- 
dings meine ich nicht die trockene Aufzählung der Objekte. Der zu- 
Sammenfassenden Definition eines Kreiges gehe die ausgiebige 
Beschreibung einzelner Individuen voraus. Dem Lehrer bleibt es 
überlasSen, Jedesmal das Zweckmäſsige herauszugreifen". Für Systematisch 
geordnete Lehrbücher ist im Princip auch der Referent des Magdalenäums 
wie aus obigen Citaten hervorgeht. Er ist der einzige, der uns eine 
Kritik der dort eingeführten Vogelschen Leitfäden giebt. Er tadelt an 
Ihnen den Mangel der Abbildungen *), den häufigen Gebrauch von Fremd- 
wörtern, führt eine Anzahl kleinerer Vergehen auf, hebt hervor, daſs man 
zahlreiche Pflanzenbeschreibungen, da die Pflanzen in Breglau nicht zu 
haben Sind, ausfallen lasSen müsse und damit auch die hinter den be- 
treffenden Beschreibungen Stehenden Erläuterungen, rügt die groſse Un- 
bequemlichkeit, die morphologischen Erklärungen aus zahlreichen Para- 
graphen zusammenSuchen zu mügSsen und vermiſst, wie oben Schon erwähnt 
wurde, den festen Platz, den bei SysStematischer Anordnung jedes Natur- 
objekt habe und die Unterstützung, die dies dem Gedächtnis des Schülers 
gewähre. 
Wir können die Besprechung der naturgeschichtlichen Schulbücher 
nicht verlassen, ohne noch eines Punktes zu gedenken, der für die erfolg- 
reiche Benutzung des Lehrbuches von grofser Wichtigkeit, in den Refe- 
raten aber nur gelegentlich berührt ist, der Abbildungen**). Alle natur- 
historischen Vorstellungen, die der Schüler im Unterricht gewonnen hat, 
bedürfen der Wiederauffrischung, wenn gie nicht, wie die Erfahrung lehrt, 
über lang oder kurz verblasSen und endlich verschwinden Sollen. Nur 
ausnahmsweise aber und immer nur in beschränktem Maſse wird der 
Unterricht Selbst durch erneute Vorführung der Naturobjekte für die ganz 
unentbehrliche Sinnliche Wiederauffrischung Sorgen können. Auch die 
mancherlei Sehr beachtenswerten Vorschläge, die hier Abhülfe Schaffen 
Sollen: die Schulsammlungen den Schülern an bestimmten Stunden zu- 
gänglich zu machen, naturgeschichtliche Bilder in der Klasse aufzu- 
bängen ete., Sind, auch wenn überall alle Vorbedingungen dazu erfüllt 
wären, doch nicht ausreichend und kommen namentlich für SyStematische 
Repetitionen nicht in Betracht. Sollen diese Nutzen haben, 80 müssen 
mit den Namen bezw. Worten auch die Vorstellungen zurückgerufen 
*) Inzwischen ist in der neuesten Auflage der Versuch gemacht worden, diegem 
Mangel abzuhelfen. Leider lassgen die Bilder ziemlich viel zu wüngehen übrig. 
ZE) Leobschütz Korref,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.