Full text: Verhandlungen der ... Direktoren-Versammlung in der Provinz Schlesien - 8=30.1888 (8)

Ziel und Methode des naturbeschreibenden Unterrichts, Referat, 133 
Schüler bei der Begschreibung jeder Pflanze neben den Sinnfälligsten 
Artmerkmalen vornehmlich immer die Familienmerkmale durch Beob- 
achten gewonnen. Was er dort unbewuſst gethan, Soll er nun mit Be- 
wuſstgein thun lernen, und wie das auf rein induktivem Wege, wenn nur 
die Objekte pasSend gewählt Sind, Selbst von dem Sextaner geschehen 
kann, iSt Schon oben gezeigt worden. Den Familienbegriff mit wisSsen- 
Schaftlicher Strenge herauszuarbeiten, Kann natürlich nicht die Aufgabe 
dieser Stufe Sein, die für die Definitionen der viel einfacheren morpho- 
logischen Begriffe nur eben reif geworden ist; aber das kann und darf 
uns nicht abhalten, gewisse wiederkehrende Anschauungen, als da Sind: 
Kreuzblüte, Schmetterlingsblüte, Lippenblüte*), durch Hinzunahme der 
Frucht (Schote, Hülse, vierteilige Spaltfrucht) und Selbst der Tracht zu 
einer, wenn auch noch unvollständigen Gegamtvorstellung zu vereinigen, 
wie Sie thatSächlich dem Schüler bei der oberflächlichsten Betrachtung 
der Pflanze Sich fast aufdrängt. Der Bildung Solcher Vorstellungen aus 
dem Wege gehen, heiſst der kindlichen Seele, der das Ganze immer viel 
näher liegt als das Einzelne, den Weg zum Ganzen d. bh. zu einer das 
ganze Lieben der Pflanze erfasSenden Anschauung versperren. Um einen 
Schmetterlingsblütler, einen Kreuzblütler, ein Doldengewächs, eine Korb- 
blütige u. 8. Ww. zu erkennen, dazu bedarf es doch keiner Gattungs- und 
Artbegriffe, die, wie wichtig Sie für den wisSenschaftlichen Aufbau des 
Systems auch Sein mögen, für die Schule doch immer nur Mittel Sind, 
die Beobachtungsfähigkeit der Schüler auch für feinere Unterschiede zu 
Schärfen und, wenn Sie dies gethan, gröſfstenteils der Vergessenheit an- 
heimfallen und ruhig anheimfallen können.**) Wenn Referent als einen 
der wegentlichen Zwecke des naturbeschreibenden Unterrichts hingestellt 
hat, daſs der Schüler lernen Soll, Sich in der Natur orientieren, 80 lautet 
die Nutzanwendung für die Pflanzenwelt, daſs er von einer ihm im Freien 
begegnenden Pflanze, deren Namen er nicht Kennt, doch zu Sagen weils 
entweder, in welche Familie Sie gehört oder, welcher ibm bekannten 
Familie Sie nahe oder doch am nächsten Steht. **) Darum ist die 
Vermittelung der Kenntnis einer nicht zu kleinen Anzahl der wichtigsten 
Pflanzenfamilien neben einer gewissen Eingicht in das Leben derGewächse die 
*) Vergl. Kögtler, der diese Vorstellungen den Quintaner nur als morphologische 
Begriffe verarbeiten lasgen will. 
3) Dieger Angicht ist auch der Direktor des R. G. Landesghut, 
33%) Wie der Art- und davon unzertrennlich der Gattungsbegriff auf induktivem 
Wege im botanischen Unterricht (von V ab) zu gewinnen, ist in allen methodischen 
Lehrerbüchern 80 eingehend behandelt und allen Fachlehrern 80 bekannt, daſs ich es 
für überflüSsig halte, hier darauf einzugehen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.