Full text: Verhandlungen der ... Direktoren-Versammlung in der Provinz Schlesien - 8=30.1888 (8)

Ziel und Methode des naturbeschreibenden Unterrichts, Korreferat, 167 
Indem wir diesgen maſslogen und unberechtigten Ausfall gegen den . 
klasSisSchen Sprachunterricht auf Sich beruhen lasSen, wollen wir nur 
bemerken, daſs, wenn der Referent wirklich von der Wahrheit Seiner 
Behauptungen überzeugt war, -- woran wir nicht zweifeln -- es Seine 
Pflicht gewesen wäre, die gänzliche Begeitigung eines 80 Schädlichen 
und verderblichen Unterrichtsgegenstandes und Seine Ersetzung durch 
naturwisgenschaftlichen Unterricht zu fordern. Er Scheint aber Selbst 
in Seinem Kollegium keinen Glauben gefunden zu haben; denn das Kou- 
ferenzprotokoll berichtet, daſs die jene Anschauungen formulierenden 
Thegen des Referenten ebenso gestrichen worden Seien wie die weitere 
Forderung, welche in die Kompetenz der wisSenschaftlichen Prüfungs- 
kommisgSionen unbefugter Weise eingreift: „daſs nur Solchen Kandidaten 
eine Lebhrberechtigung erteilt werden dürfe, welche mindestens 3 Jahre 
ausSchlieſslich naturwisSenschaftliche Univergitätsstudien gemacht 
haben", 80wie endlich die, „daſs jedes Gymnasium und jede höhere Bür- 
gerschule mindestens 2, jede andere höhere Lehranstalt mindestens 
3 Lehrer begitzen müsse, welche vornehmlich naturwissenschaftliche 
Studien gemacht und eine ausreichende Lehrbefähigung darin (Sic) er- 
worben haben." -- Sebr richtig bemerkt in dieser HinsSicht Glogau ey., 
„der Fachmann als Solcher ist in der Frage, welcher Raum einem Unter- 
richtsgegenstande zuzumessen Sei, nicht kompetent; es ist dazu ein Ab- 
wägen entgegenstehender InteresSen notwendig, das nur von einem 
höheren Standpunkte aus vorgenommen werden kann". 
Die gründliche und umsichtige Durcharbeitung des eingereichten 
Materials Seitens des Herrn Referenten hat mir im übrigen wenig zu 
thun übrig gelasSgen , zumal dersgelbe in mancher wichtigen Frage das 
gröſgere Gewicht fachmännischer Eingicht, demgegenüber der Laie Sich 
bescheiden muſs, in die Wagschale zu legen berechtigt war; es blieb 
mir daher -- und das iSt ja in den meisten Fällen das wenig dankbare 
Geschäft des Korreferenten -- nur eine dürftige Nachlese. 
Obwohl das der Versammlung zur Beratung gestellte Thema nur ein 
Eingehen auf „Ziel und Methode des naturwissenschaftlichen Unter- 
richts" forderte, haben Sich die meisten Spezialreferate in eingehendster 
Weise auch mit der Untersuchung über den Zweck dieses Unterrichts, 
der begrifflich mit der in vielen Gutachten gebrauchten Bezeichnung 
„formales Ziel" zusammenfällt, beschäftigt. Ich bin mit dem Herrn Re- 
ferenten darin wohl einverstanden, unter dem Zweck des naturwissen- 
Schaftlichen Unterrichts Seine Bedeutung für Erziehung und Bildung, 
unter dem Ziele desgelben die besonderen Aufgaben zu verstehen, welche. 
dieger Unterricht zu löSen hat, glaubte aber (gegen Ohlau), es hätte von
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.