Full text: Verhandlungen der ... Direktoren-Versammlung in der Provinz Schlesien - 8=30.1888 (8)

Bestrebungen auf Hersfellung der Kinheitsschule. Referat. 41 
Hornemann (Zukunft unsgerer höheren Schulen S. 108) veröffentlicht hat 
als Plan der „griechischen Schule". 
Es ist dieger: 
 
VI YV IV UI OTN UN ON DU O1 Summa 
Religion: . . . 2 2 2 2 2 2 2 2 2 18 
Deuts: . 4 4 2 00230102 2 2 4 4 26 
Latein: . 9 9 9 7 7 6 6 6 6 65 
Griechisebt . . --- = = 6 8.0. 6.6006 6 36 
Franzögigsech: -- = 53 4 4 38 8 3 3 25 
Englisch: = = = == 2 2 2 2 8 
Geschieht: . . 1 4 oo 2 22 2 2 2 2 
Geographie: 22211111? 28 
Rechnen, Math: 4 4 4 4 4 4 4 4 4 36 
Naturlehre: . 2 2972708277077 72 2 18 
Schreiben: . «- 2 9 - == = == =» <= == 4 
Zeichnen: 202 2222. 2 (2) 14 (2) 
Siiwes 28 8 20 2 22 2 2 2 2 
(2) 
Der Plan Hornemanns hat eine Sehr erhebliche Schwäche, die in 
obiger Aufzeichnung nicht ergichtlich ist, darin, daſs er nicht fertig, 
nicht endgültig ist; zunächst in Beziehung auf das FranzöSische, von 
dem der Verfasger S. 101 Sagt, daſs die demgelben bestimmte Zeit viel- 
leicht zu hoch gegriffen Sei; Sodann in Beziehung auf das Lateinische: 
der Verfasger erklärt Sich nämlich bereit, wenn die Verstärkung des 
Rechenunterrichts in V und IV gich als notwendig herausstellen Sollte, 
auch in diegen beiden Klasgen dem Lateinischen 1 Stunde zu ent- 
ziehen; ja, unter VorausSetzung einer richtigen Methode könne das 
Latein in VI bis IV um 2 Stunden gekürzt werden (S. 108). 
Es gilt nunmehr, die Abweichungen des Hornemannschen Planes 
von dem gegenwärtigen Gymnagilalplan zu prüfen. 
Da ist vor allem ergichtlich, daſs die alten Sprachen gekürzt worden 
und zwar das Lateinische von III bis I um je 2 Stunden, das Griechische 
in UIII bis OU um 1 Stunde. Das FranzögisSche wird In den 4 oberen 
Jahrgängen um 1 Stunde erweitert, während die Summe in den unteren 
Klassen gleich bleibt (denn. nach unserem jetzigen Plan hat V 4, IV 5, 
UI 2, OI 2 Stunden = 13 Stunden; Hornemann beginnt das Fran- 
zöSiSche erst in IV und gewährt IV 5, UI] 4, OIII 4 Stunden, in Summa 
ebenfalls 13 Stunden). Auſserdem vermehrt Hornemann das Deutsche 
in VI, V und I auf 4 Stunden, Mathematik in IN um 1 Stunde und 
führt das EnglisSche in UII bis OI mit je 2 Stunden ein. Den Zeichen- 
unterricht macht er auch in I] und II obligatorisch, läſst ihn dagegen 
in I fakultativ Sein.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.