Full text: Verhandlungen der ... Direktoren-Versammlung in der Provinz Schlesien - 8=30.1888 (8)

Bestrebungen auf Herstellung der Einheitsschule. Referat. 47 
4. Die vergchiedenen Arten von Schulen Sind nicht durch einen gemeingamen 
Unterbau und gemeingamen Unterricht der oberen Klassgen in einzelnen 
Fächern zu verbinden. 
5. Die Bestrebungen des deutschen Einheitsschulyereins, die darauf gerichtet 
Sind, Gymnagium und Realgymnagium in eine einzige Schule zu verschmelzen, 
Sind nach Gegehichte und Zustand beider Schulen unberechtigt. 
6. Die bekannt gewordenen Pläne der Einheitsschule sind unfertig, lasgen aber 
erkennen, daſs jeder ähnliche Versuch Zersplitterung der Kräfte, Über- 
bürdung der Schüler und Schädigung der humanistischen wie realistischen 
Fächer berbeiführen muſs. 
7. Fortschritt in methodischer Behandlung der Schulaufgabe ist nicht bloſs 
Vorbedingung einer neuen Schule, Sondern das Hauptaugenmerk der alten. 
Korreferat. 
Gegenüber dem ebenso gründlichen, wie ausführlichen Berichte des 
Herrn Referenten befinde ich mich inSofern in einer gewissen Verlegen- 
heit, als der gröſfste Teil der darin vorgetragenen AnsSichten meine volle 
ZusStimmung hat und ich doch in der Auffasgung grundlegender Punkte 
abweiche. 
Zunächst erlaube ich mir einige Ergänzungen zu dem Referate zu 
bieten. Einem früher innerhalb der Direktorenkonferenz geäuſserten 
Wungche entsprechend trage ich ein Verzeichnis der Referenten und 
Korreferenten der einzelnen Anstalten der Provinz nach. Dem Berichte 
konnten von 56 Angtalten (37 Gymnagien, 1 Progymnasium, 8 Realgym- 
nagien, 2 Oberrealschulen und 8 Realprogymnagien und höheren Bürger- 
Schulen) 56 Referate und 27 Korreferate (im ganzen ca. 1500 Seiten 
umfassend) zu Grunde gelegt werden; hierzu kamen noch eine Anzahl 
Protokolle. 
A. Gymnasglen. 
Beuthen 0./Sch.: Referent GL. Dr. Warnatsch, K. GL. Honika. -- 
Breglau, St. KEliSabet: R. GL. Dr. von Stojentin. -- St. Maria Magda- 
lena: R. Direktor Prof. Dr. Moller, K. Prof. Dr. Meister. -- Johannes- 
Gymnagium: R. Prof. Dr. Fechner. -- Kgl. Gymnasgium ad S8. Matthiam: 
R. GL. Dr. Kothe, K. GL. Dr. Kühn. -- Kgl. Friedrichs-Gymnasium: 
R. GL. Dr. Michael. -- König Wilhelms-Gymnagium: R. OL. Thalheim. -- 
Brieg: R. OL. Schaube. -- Bunzlau: R. GL. Comnick. -- Glatz: R. GL. Beck, 
K. OL. Rothkegel --Gleiwitz: R. OL. Dr. Udolph, K. GL. Dr. Böhm.-- Groſfs-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.