Full text: Verhandlungen der ... Direktoren-Versammlung in der Provinz Schlesien - 8=30.1888 (8)

66 Bestrebungen auf Herstellung der Kinheitsschule, Korreferat. 
abiturienten zu Fakultätsstudien wäre dadurch aus der Welt geschafit, 
daſs die Realschule auf das ursprünglich ihr zugedachte Maſs einer in 
in ihrem Kreise Sehr nützlichen Gewerbeschule zurückginge." 
In dem oben ausgesprochenen Sinne darf 8Sonach die gestellte Frage 
dabin beantwortet werden: Die Bestrebungen, welche darauf ge- 
richtet Sind, eine Schule zu Schaffen, welche für alle höheren 
Studien die gemeingame Grundlage einer allgemeinen Bildung 
gewährt, Sind nicht Schlechterdings zu verwerfen. 
I. 
Für ungere weitere Betrachtung ist ein Rückblick auf die historische 
Entwickelung ungeres höheren Schulwesens abermals unerläſslich. 
Das Gymnasgium , dessen Ursprung weit in die Vergangenheit zu- 
rückreicht und dessen Methode Sich langsam, aber Stetig entwickelt hat, 
iSt Stets die eigentliche und ausschliefsliche Vorschule für die Universgität 
gewesen; es hat Sich demnach auch im ganzen in den Grenzen einer 
Gelehrtenschule gehalten und auf die bloſße Aneignung poSItiver, dem 
Leben unmittelbar nützlicher Kenntnisse niemals Gewicht gelegt. 
Ihm gegenüber ist die Realschule (Realgymnasium) nach ihrer ganzen 
Gegchichte die Schule derjenigen Kreise des bürgerlichen Lebens, welche 
der Hochschule entraten konnten, aber doch eine gewisse höhere allge- 
meine Bildung von wisSenschaftlichem Charakter anstrebten, bei welcher 
die Erweiterung des geistigen Gegichtskreises zwar auch durch einen 
Einblick in die geschichtliche Entwickelung und Gestaltung unserer 
Kultur, vorzugsweise aber durch die Beschäftigung mit den modernen 
WisgengSchaften erreicht werden Sollte. 
Während aber geraume Zeit für das Gymnasgium die Beschättigung 
mit den Kklasgischen Studien Schärfer und ausschlieſslicher denn jemals 
betont und die Unterweisung in den NaturwissensSchaften trotz ihrer 
wachsenden Bedeutung auf das Mindestmaſs beschränkt wurde, 80 dals 
der Erfolg des Unterrichtes überhaupt in Frage gestellt war, begann 
die Realschule in die 80 geschaffene Lücke mit Erfolg einzutreten. So 
wurde Sie aus ihrer ursprünglichen Sphäre herausgehoben und erhielt 
eine Ausgestaltung, welche mit ihrer Genesis in Widerspruch Steht; 80 
wurde es möglich, daſs für die Realschnlen die Berechtigung zur Vor- 
bereitung für die Universität erstrebt wurde, daſs Sie mit dem Anspruch 
der Gleichberechtigung neben die Gymnasien traten. 
Die revidierten Lehrpläne von 1882 8ind nun einerSeits in der einmal 
eingeschlagenen Bahn dieser Entwickelung geblieben; Sie haben die Real-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.