32 Auszug aus d. Stellenvermittlungsregiſter d. Allg. deutſchen Lehrerinnenvereins. Waeber, Lehrbuch der Botanik. 7. Auſl. Leipzig, F. Hirt u. Sohn, Preis 3,75 Mk. Widmann, Benedikt, Volksliederſchnle. 1., 2., 3. Heft. Leipzig 1901, C. Merſe- burger. Preis 16, 24, 30 Pſg. Wanderlich, Anleitung zur Inſtrumentierung von Chorälen, Chorliedern und Ge- jangſtü>en jeder Art. Mit viclen Notenbeiſpielen. Leipzig 1901, C. Merſe- burger. Preis 4,50 Mk. alder, Id „Sis 0 D »-D> Auszug aus dem Stellenvermittlungsregiſter des Allgemeinen deutſchen Lehrerinnenvereins, Centralleitung: Berlin W., Culmſtraße 5. 1. Eine Familie in Sachſen ſucht zum 15. Oktober eine evangeliſche, geprüfte, muſikaliſche Erzieherin (25-30 Jahre) für drei Mädchen von 8--12 Jahren und einen Knaben von 7?/» Jahren. Gehalt 600 Mk. - 2. Für eine höhere Privatſchule Mitteldeutſc<hland8 wird zu baldigem Antritt eine evangeliſche, wiſſenſchaftliche Lehrerin (22--28 Jahre), welche Franzöſiſch im Auslande erlernt hat, geſucht. 24 Stunden wöchentlich. Gehalt 1500 Mk. | 3. Für eine höhere Privatmädchenſchule in Heſſen-Naſſau wird zum 15. Oktober eine evangeliſche, wiſſenſchaſtliche Lehrerin, welche Franzöſiſch im Auslande erlernt hat, geſucht. Kleine Klaſſen. Anfangsgehalt 700 Mk. und freie Station. 4. Für eine Privatſchule in der Provinz Brandenburg wird zu baldigem An- tritt eine evangeliſche, wiſſenſchaftliche Lehrerin geſucht. Die Sprachen ſind auf der Oberſtufe zu unterrichten. Gehalt 1100 Mk. 9. Eine Familie in Poſen ſucht zu baldigem Antritt eine evangeliſche, -ge- prüfte Erzieherin (bis 30 Jahre) für ein Mädchen von 15 Jahren. Hauptfächer: Franzöſiſch, Litteratur und Kunſtgeſchichte. Engliſc< erwünſcht. Gehalt 600 Mk. 6. Eine Familie in Sachſen ſucht zum 15. Oktober eine evangeliſche, geprüfte, muſitaliſche, Erzieherin (bis 30 Jahre) für ein Mädchen von 15 Jahren. Gehalt ca. . 7. Für eine Privatmädchenſchule in Pommern wird zu baldigem Antritt eine evangelijche, wiſſenſchaftliche Lehrerin (25--35 Jahre) geſucht. 12--16 Mädchen von 12-14 Jahren ſind zu unterrichten. 24 Stunden wöchentlich. Gehalt 1000 Mk. 8. Für eine ſtädtiſche höhece Mädchenſchule Norddeutſ<hland8 wird zum 1. Januar 1902 eine evangeliſche, wiſſenſchaftliche Lehrerin geſucht. Anfangsgehalt 1000 Mk. Benſionsberechtigung. 9. Für Volköſchulen Norddeutſchland8 werden zu baldigem Antritt Elementar- lehrerinnen geſucht. Anfangsgehalt 900 Mk., freie Wohnung, Penſionsberechtigung. 10. Eine Familie in Schleſien ſucht zu baldigem Antritt eine evangeliſche, muſikaliſche, geprüfte Erzieherin (20--30 Jahre) für zwei Mädchen von 10 und 13 Jahren. Gehalt 600 Mk. 11. Eine Familie in Ruſſiſch-Polen ſucht zu baldigem Antritt eine evange- liſche, geprüfte Erzieherin (24--28 Jahre) für zwei Mädchen von 10 und 143/4 Jahren und einen Knaben von 6 Jahren. Sprachen und Handarbeit erforderlich. Gehalt 800-1000 Mk. 12. Eine adlige Familie in Sachſen ſucht zu baldigem Antritt eine evange- liſche, geprüfte Erzieherin (24-30 Jahre) für ein Mädchen von 14 Jahren. Gute Muſik erforderlich. Gehalt 800 Mk., eventuell mehr, Die Adreſſen der Lehverinnen und Stellen dürfen nicht weitergegeben werden. Nur Mitglieder des Verein3 werden berückjichtigt. Dieſelben haben ſic al8 ſolche durd) Einſendung ihrer Beitragsquittung für das laufende Vereinsjahr auszuweiſen. Beitrittserklärungen ſind an die Kaſſiererin des Vereins, Frl. Gertrud Neſſelmann, Königs8berg i./Pr., Tragheimer Kir<henplaß 2, dagegen Auf- träge, Stellengeſuche und Kommiſſionsgebühren an die Centralleitung zu richten. Adreſſe: Centralleitung der Stellenvermittelung des Allgemeinen deutſchen Lehrerinnenvereins Berlin W., Culmſtraße 5. +7“