EE SEE ET. 220608 GI SI LIDIEHE bfg EEE, Dann verkroch er fich ins Gebüſch und wartete der Dinge, die da kommen ſollten. Er brauchte nicht lange zu liegen, denn bald kam Mleiſter Lampe mit langen Schritten angeſeßt. Wie er die ſchwarze Geſtalt vor ſich ſah, wurde er ſtutzig, aber als höflicher Herr bot er ihr doch einen ſchönen guten Morgen. Die Vogelſcheuche blieb ſtumm wie ein Fiſch. „Darf ich mich nach Eurem Befinden erkundigen ?“ fragte Lampe, „ſchönes Wetter heute.“ Reineke blinzelte aus feinem Verſteck hervor, die Vogelſcheuche gab keine Antwort. „Ich frage, wie's Euch geht,“ brummte Lampe, „ſeid Jhr vielleicht taub? Jh kann auch lauter jprechen.“ Wieder keine Untwort. „hr ſcheint mir nicht ſchlecht eingebildet zu ſein, aber wartet, den Hochmut will ich Euch austreiben. Wenn Jhr nicht ſofort grüßt und anſtändig guten Tag ſagt, dann will ich Euch zeigen, wie Jhr Euch achtbaren Leuten gegenüber zu betragen habt. Jn Stücke reiße ich Euch, verſtanden ?“ Die Yogelſcheuche blieb ſtumm und Reineke kroch noch tiefer ins Gebüſch. Das war dem Meiſter doch zu bunt, er fragte noch einigemale, als er aber immer keine Untwort erhielt, holte er aus und -- ſchwapp, hatte die Vogelſcheuche eine Ohrfeige weg. Aber 0 weh! die Pfote klebte feſt, jo ſehr er auch zerrte und Zzappelte. Lampe wurde immer ärgerlicher. „Wenn Jhr nicht jofort loslaßzt,“ ſchrie er, „ſo bekommt Jhr noch einen Denkzettel. Laßt mich los, oder ich bringe Euch um.“ Es half nichts, eine Minute ſpäter hing er glücklich mit allen Vieren an der Yogelſcheuche feſt, die ſich nicht regte noch rührte. Noch einmal drohte Lampe: „Gebt mich frei, oder ich beite Euch mitten durch.“ Der Cohn dafür war, daß auch ſein langohriger Kopf im Teer ſtecken blieb, und nun kam Reineke mit der unſchuldigſten Nliene hervor. „Ei, ei, Meiſter, Jhr kommt ja wie gerufen,“ jagte er |cEmunzelnd, „jo ſtolz heute?“ Er hielt ſich dabei den Bauch vor Lachen. „Scherz beiſeite, diesmal hab' ic) Euch, es wurde auch Zeit, alter Freund. Lange genug habt Jhr Euch umhergetrieben und die Nachbarn in ihrer Ruhe geſtört, als ob Euch die ganze Welt gehörte. Jmmer findet man 6*