siges Tan- den) von nn en) 1d 3. - Anwenden der bekannten Arbeitstechniken beim Herstellen eines komplexen Gegenstandes aus unterschiedlichen Werkstoffen 8 Stunden Beim Herstellen eines komplexen Gegenstandes wenden die Schüler bekannte Arbeits- techniken an. Sie werden zum Arbeiten an der Handhebelschere befähigt. Die Fähig- keiten und Fertigkeiten im Lesen bzw. Anfertigen von Skizzen, im Messen mit dem Stahlmaßstab, im Anreißen mit dem Flachwinkel werden gefestigt. Zunehmend sind die Schüler an das ständige Kontrollieren ihrer Arbeit zu gewöhnen. Die Schüler sind zum sparsamen Gebrauch von Werkstoffen und zum sorgfältigen Um- gang mit den Arbeitsmitteln und Vorrichtungen, zum exakten und sauberen Arbeiten zu erziehen. Beim Herstellen von nützlichen Gegenständen (z. B. Ordnungsmappen, Sammelmap- pen, Arbeitsmappen, ‘Fotoalbum, Aufbewahrungskästchen) führen die Schüler fol- gende Tätigkeiten aus: - Lesen bzw. Anfertigen einer Skizze mit Maßangabe - Festlegen der Arbeitsschritte und Arbeitsmittel - Messen mit Stahlmaßstab und Anreißen mit Flachwinkel - Schneiden mit der Handhebelschere - Verbinden der Teile - Dekoratives Gestalten - Einschätzen der Arbeitsergebnisse. Bei diesen Tätigkeiten lernen die Schüler Gebrauchseigenschaften und den Verwen- dungszweck des herzustellenden Gegenstandes sowie die Einsatzmöglichkeit der Handhebelschere kennen. Hinweise Vor der Arbeit mit der Handhebelschere sind die Schüler entsprechend zu belehren. 4. Installieren eines einfachen Stromkreises 4 Stunden Die Schüler werden befähigt, Glühlampe, Schalter und. Spannungsquelle richtig zu schalten und eigene Modelle mit einer einfachen elektrischen Schaltung zu versehen, An geeigneten Beispielen sollen die Schüler erfahren, daß Elektroenergie sehr vielsei- tig verwendet wird und daß in der DDR viele Kraftwerke vorhanden sind, um den ge- wachsenen Energiebedarf in unseren Betrieben und den Haushalten zu decken. Die Schüler sind auf den sparsamen Verbrauch von Elektroenergie hinzuweisen. Modellvorschläge: Verkehrszeichen, Warnblinkanlage einer Schranke, Straßenleuchte, Fahrzeug mit Be- leuchtung Die Schüler führen folgende Tätigkeiten aus: - Lesen eines Schaltplanes - Festlegen der Arbeitsschritte — Aufbau eines einfachen Stromkreises - Installation eines einfachen Stromkreises am Modell - Erproben der installierten Schaltung. b 2 E7 " I R R 2 ji ri ni Ri hi Bi k Er ä H M \ H { Ri L 4 N H H i { N